ATV Frage der Woche: A gmahde Wiesn für den Bundespräsidenten 2022

"ATV Aktuell: Die Woche" heute um 22:20 Uhr bei ATV

Wien (OTS) - Moderator Meinrad Knapp, Politikberater Thomas Hofer und Meinungsforscher Peter Hajek lassen heute, Sonntag, die politischen Highlights der Woche Revue passieren. Unter anderem sind Peter Hajeks Ergebnisse seiner aktuellen Meinungsumfrage Thema in der Sendung. Der Meinungsforscher befragte 814 ÖsterreicherInnen, welchen Bundespräsidentschaftskandidaten sie ihre Stimme geben würden, wäre die Wahl bereits am nächsten Sonntag.

50 Prozent der ÖsterreicherInnen würden dem aktuellen Bundespräsidenten Alexander van der Bellen ein weiteres Mal ihr Vertrauen aussprechen. Während 17 Prozent FPÖ-Obmann Norbert Hofer favorisieren, würden lediglich zwei Prozent einen anderen, nicht definierten Kandidaten wählen. Auffallend auch, immerhin 18 Prozent geben an, aktuell noch unentschlossen zu sein, sechs Prozent würden erst gar nicht wählen gehen.

Peter Hajeks Fazit lautet: „Die Absage von Doris Bures als Präsidentschaftskandidatin, sollte Alexander van der Bellen 2022 erneut kandidieren, hat die Frage aufgeworfen, wie die Stimmung aktuell zu diesem Thema ist. Es ist davon auszugehen, dass weder ÖVP, SPÖ, Grüne und NEOS einen Gegenkandidaten zum amtierenden Präsidenten aufstellen werden. Bleibt nur mehr die FPÖ, die aus heutiger Sicht dagegen halten wird. Das Duell aus 2016 würde diesmal klar zugunsten des ehemaligen Grünen Parteichefs ausgehen. Bleibt schlussendlich die Frage: Wer will sich eine Gegenkandidatur antun?“

Rückfragen & Kontakt:

Peter Hajek
office@peterhajek.com

Sebastian Knöbl
sebastian.knoebl@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001