„The Rarity“- Fertigstellung von 18 neuen Eigentumswohnungen in 1040

Wien (OTS) - Das exklusive Wohnbauprojekt von WINEGG und 3SI Immogroup konnte trotz Corona-Krise planmäßig fertiggestellt werden. Nun erfolgen die ersten Wohnungsübergaben. Der behutsam revitalisierte Altbau auf dem Areal des ehemaligen Gartenpalais Czernin-Althan bietet insgesamt 18 hochwertige Eigentumswohnungen mit historischem Flair, die sich über sechs Stockwerke erstrecken.

„Alt-Wiener“ Stiltüren, hohe Decken und Fischgrät-Parkett: In Altbauwohnungen herrscht eine ganz besondere Atmosphäre. Der klassische Wiener Gründerzeit-Altbau ist an Stil und Charme kaum zu übertreffen – und das schon über Jahrzehnte hinweg.

Das einzigartige Wohnbauprojekt der Bauträger WINEGG und 3SI Immogroup vereint genau diesen Altbauflair der Wiener Gründerzeit mit allen Annehmlichkeiten des modernen Lebens. Auf dem Areal des ehemaligen Gartenpalais Czernin-Althan – das auf Grund seiner besonderen Schönheit früher als beliebter Treffpunkt des Adels galt – wurden nun 18 elegante Eigentumswohnungen fertiggestellt. Die Nachfrage war bereits vor Bauende groß; aktuell sind nur mehr acht Objekte im hochwertigen Gründerzeithaus verfügbar.

„Dieses Projekt zeichnet sich durch eine außergewöhnliche Mischung aus historischem Umfeld und modernem Luxus aus. Neben zwölf wunderschönen Apartments im revitalisierten Altbau bietet das Objekt weitere sechs einzigartige Wohneinheiten im modernen Dachausbau“, freut sich Christian Winkler, Geschäftsführer und Gründer der WINEGG Realitäten GmbH, über das neu fertiggestellte Projekt.

Projektpartner Michael Schmidt, Geschäftsführer der 3SI Immogroup, zeigt sich mit der Umsetzung des prestigeträchtigen Objekts ebenfalls sehr zufrieden: „Durch die behutsam durchgeführte Revitalisierung des Gebäudes bleibt das historische Flair erhalten. Eine wahre Rarität im Altbau sind zudem die großzügigen Balkone und Terrassen, die für ein Mehr an Lebensqualität sorgen. Wir freuen uns daher sehr, dass der Großteil der Wohnungen bereits verkauft oder reserviert ist!“

Der Vertrieb des Wohnbauprojekts erfolgt exklusiv durch IMMOfair und WINEGG Makler. Die ersten Wohnungsübergaben sind für den Dezember 2020 geplant.

Moderne Rarität in begehrter Lage

Der Stilaltbau besticht durch seine ausgezeichnete Lage im Herzen von Wieden – einem der beliebtesten Wohnbezirke Wiens. Direkt gegenüber der renommierten Theresianischen Akademie situiert, bietet das Objekt seinen Bewohnern eine hervorragende Infrastruktur: Die Innenstadt ist in zehn Minuten bequem fußläufig zu erreichen. Diverse öffentliche Verkehrsmittel, sowie Shopping- und Bildungsangebote befinden sich in der näheren Umgebung.

Das Revitalisierungsobjekt verfügt über eine klassische historische Fassade sowie über ein elegantes Stiegenhaus. Alle Wohneinheiten sind vollklimatisiert und beinhalten Panoramaverglasung, hochwertige Sanitärausstattung, sowie ein modern-puristisches Design. Weitere Highlights: Die 18 Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 36 und 112 m² sind mit einer elektrisch steuerbaren Beschattung, einem Smart-Home-System für Beleuchtung und Temperatur, sowie einem integrierten Soundsystem in den Badezimmern ausgestattet.

Weitere Informationen finden Sie unter https://www.rarity.at/

Kontaktdaten: kontakt@rarity.at, 0800 700 184

Bildmaterial

Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke bei Nennung des Fotocredits honorarfrei.

Über WINEGG

Seit über 20 Jahren ist die WINEGG als Investor, Projektentwickler, Bauträger und Makler tätig. Das Kerngeschäft war in den Anfangsjahren das Zinshaus, doch in den letzten Jahren wurde auch das Bauträgergeschäft im Neubau forciert. Die Immobilien der WINEGG zeichnen sich durch eine hervorragende Mikrolage sowie eine hochwertige Ausführung und – speziell im Neubau – eine nachhaltige Konzeptionierung, beispielsweise in Form von kompakten, flexiblen Grundrissen aus.

Über die 3SI Immogroup

Die 3SI Immogroup bildet das Dach für ein Familienunternehmen mit über 30 Jahren Erfahrung im Kauf und der Revitalisierung von Zinshäusern, sowie der Neugestaltung von Dachböden. Ab 2012 kam mit der Investition in Hotels mit künstlerischem Flair ein weiterer Geschäftszweig hinzu. Im Jahr 2015 stieg die 3SI Immogroup auch in das Neubaugeschäft ein. Und 2016 wurde mit der Marke ImmoMarie (www.immomarie.at) auch die Digitalisierung des Immobiliengeschäfts intensiviert.

Ein weiteres Geschäftsfeld ist der Kauf und Betrieb von Hotels in Wien. Der Familienbetrieb beschäftigt derzeit 30 MitarbeiterInnen. Bereits 1980 legte Harald Schmidt mit dem Kauf der ersten Immobilie den Grundstein für das heutige Unternehmen, dessen Geschäfte er gemeinsam mit seinen beiden Söhnen Michael und Claus führt.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Iris Einwaller
T: +43 1 512 16 16 -53
E: iris.einwaller@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001