Bundesheer übernimmt Betreuung im Seniorenpflegeheim

Wien (OTS) - Im Seniorenpflegeheim St. Lorenzen im Mürztal (Bezirk BH Bruck-Mürzzuschlag) wurden 90% der 40 Bewohner positiv auf Covid19 getestet. Zusätzlich wurden 75% des Pflegepersonals ebenfalls positiv getestet oder sind als K1 in Quarantäne.

Das Bundesheer übernimmt daher ab morgen, den 29. November bis Mittwoch, 2. Dezember die Betreuung der Bewohner.

„Gerade in solchen Fällen ist rasche Hilfe unerlässlich. Unser Bundesheer wird auch in diesem, außergewöhnlichen Fall rasch das notwendige Personal zur Verfügung stellen, um zu helfen. Ich wünsche allen Betroffenen alles Gute und eine baldige Genesung“, sagte Verteidigungsministerin Tanner.

Heute wurde der Assistenzeinsatz erkundet. Das Bundesheer wird ab morgen mit zumindest 8 diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegepersonen aus dem Sanitätszentrum Graz und mit 3 weiteren medizinischen Fachkräften die Betreuung der Bewohner aufrechterhalten.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-2919
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001