Der neue Wiener Landtag und Gemeinderat in Zahlen

Am 24. November 2020 wurde der neue Wiener Landtag und Gemeinderat angelobt und die Stadtregierung gewählt.

Wien (OTS) - 42 % aller Abgeordneten im neuen Landtag/Gemeinderat sind weiblich.

Die Frauenquote ist bei Grünen und NEOS mit je 50 % am höchsten, bei der FPÖ mit 13 % am niedrigsten.

Grafik: Frauenanteil nach Fraktionen


22 % der SPÖ-Abgeordneten haben eine Beziehung zu Arbeiterkammer und/oder Gewerkschaft.

27 % der ÖVP-Abgeordneten haben eine Beziehung zu Wirtschaftskammer und/oder Industriellenvereinigung.

Mindestens 38 % der FPÖ-Abgeordneten sind Mitglieder einer Burschenschaft, nach unbestätigten Medienberichten sind es sogar

63 %.


62 % aller Abgeordneten sind AkademikerInnen. Frauen sind deutlich besser gebildet: Von ihnen haben 76 % einen akademischen Grad, bei den Männern sind es nur 57 %.

Bemerkenswert: Bei NEOS und Grünen beträgt der Anteil der akademisch gebildeten Frauen 100 %.

Mit 88 % ist der Anteil an Abgeordneten mit akademischem Titel bei den NEOS am höchsten, am niedrigsten bei der FPÖ mit 25 %.

Grafik: Bildungsverteilung


Jüngste Abgeordnete: Harald Zierfuß, ÖVP und Ömer Öztas, GRÜNE - beide Jahrgang 2000.

Älteste Abgeordnete: Ingrid Korosec, ÖVP, Jahrgang 1940

Grafik: Altersverteilung

Über "Meine Abgeordneten"

"Meine Abgeordneten" umfasst laufend aktualisierte Dossiers sämtlicher Abgeordneten zum Nationalrat, Mitglieder der Bundesregierung und des Bundesrates sowie aller Landesregierungen und Landtage (bis auf Oberösterreich - das folgt 2021). Weitere Dossiers betreffen etwa den Bundespräsidenten, die GeneralsekretärInnen der Ministerien, die VolksanwältInnen u.v.A.m.

Die Dossiers beinhalten Informationen zur Ausbildung, zu den beruflichen Tätigkeiten, zu Funktionen in Vereinen und Interessenvertretungen, Mitgliedschaften in politischen Netzwerken, Nebeneinkünfte, persönliche Informationen und Kontaktmöglichkeiten.

Die Finanzierung der Plattform erfolgt seit ihrer Gründung ausschließlich durch private Mittel.
"Meine Abgeordneten" ist ein Projekt von WOTI World of Tomorrow Institute und Respekt.net.

Rückfragen & Kontakt:

Meine Abgeordneten
Mag.a Marion Breitschopf

+43 1 4075060 13
office@meineabgeordneten.at
https://www.meineabgeordneten.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RPT0001