Nachhaltige Gestalter*innen 2020 ausgezeichnet

Gestern prämierte das Magazin BUSINESSART die Nachhaltigen Gestalter*innen Österreichs.

Menschen wie sie sind entscheidend, damit wir den großen Wandel unserer Gesellschaft gut bewältigen
Roswitha Reisinger

St. Pölten/Wien, 25. November 2020 (OTS) - In einer gemeinsamen Veranstaltung mit dem CSR-Circle wurden die herausragendsten Unternehmen des Jahres auf die (virtuelle) Bühne geholt.

Konsequent. Konkret. Handeln.

Das scheint das gemeinsame Motto der Vorreiter*innen 2020 zu sein. Die 19 Nachhaltigen Gestalter*innen warten nicht darauf, dass irgendwo irgendetwas geschieht. Sie finden Lösungen, sie gehen neue Wege, sie kämpfen für Regeln, die nachhaltiges Handeln belohnen. Sie leben ihre Werte und treten für sie ein. „Menschen wie sie sind entscheidend, damit wir den großen Wandel unserer Gesellschaft gut bewältigen“, sagt Roswitha Reisinger, Initiatorin des Awards und Herausgeberin des Magazins BUSINESSART.

Das sind die Nachhaltigen Gestalter*innen 2020

Ali Mahlodji, Trendforscher: Er macht Mut.
Armand A. Drobesch, Sparkasse Korneuburg: Die Bank kaufte Gutscheine.
Christoph Thun-Hohenstein, MAK: Nachhaltigkeit - Schwerpunkt im MAK.
Cornelia, Andreas Diesenreiter, Unverschwendet: Aus Übriggebliebenem wird Marmelade.
Delna Antia-Tatic, Amar Rajkovic, das biber: gelebte Vielfalt.
Dorothea Sulzbacher, Thomas Eichenauer, Lite Soil: Wasser für nachhaltig Begrünung.
Elias Bohun, Traivelling: International Reisen mit dem Zug.
Katharina Rogenhofer, Klimaschutzvolksbegehren: 380.590 Unterschriften.
Nastassja Cernko, OeKB: Sustainability Financing Framework.
Nunu Kaller, Aktivistin: Im Corona-Lockdown eine digitale Plattform für nachhaltige KMU aufgebaut.
Peter Vandor, WU Wien / Social Entrepreneurship Center: Unterstützt Sozialunternehmer*innen.
Philip Stangl, Cornelia Habacher, Rebel Meat: Genuss mit weniger Fleisch.
Reinhard Friesenbichler, rfu: Investments auf Nachhaltigkeit bewertet.
Rosa Bergmann, Vienna Hobby Lobby: Unterstützung für Kinder.
Sepp Eisenriegler, RUSZ: Kreislaufwirtschaft / Obsoleszenz.
Sören Lex & Team, doing circular: Plasticpreneur schafft Arbeitsplätze.
Theresa Imre, Markta.at: digitaler Bauernmarkt für regionale Produkte.
Ulfert Höhne, OurPower Energiegenossenschaft: Online-Marktplatz für Ökostrom. Zu den Interviews.

Nachhaltige Gestalterin - Lebenswerk

Für ihr Lebenswerk wurde Dr. Jane Goodall ausgezeichnet: Seit 60 Jahren engagiert sie sich für Natur- und Menschenschutz. -> Zum Statement.

Über die Auszeichnung und das Magazin BUSINESSART

Die Auszeichnung „Nachhaltige Gestalter*innen Österreichs“ wird seit 2009 vom nachhaltigen Wirtschaftsmagazin BUSINESSART aus dem Lebensart Verlag vergeben. Sowohl Nominierung als auch die Wahl erfolgen durch eine unabhängige Jury aus CSR- und Nachhaltigkeits-Expert*innen. www.businessart.at

Über den CSR-Circle

Der CSR-Circle ist ein b2b-Netzwerk für CSR-interessierte Menschen. Seit 2015 wird die Auszeichnungsveranstaltung der Nachhaltigen Gestalter*innen gemeinsam mit BUSINESSART durchgeführt. www.csr-circle.at

Rückfragen & Kontakt:

Lebensart Verlags GmbH
Roswitha M. Reisinger
roswitha.reisinger@lebensart.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LBA0001