ZackZack: Hat Innenminister Nehammer die Terrorabwehr in Österreich vernachlässigt? Ägypten statt Österreich

Wien (OTS) - Der „verheerende Schlag gegen die Muslimbrüder“ könnte sich als verheerender Fehler des Innenministers erweisen. Konnte der Terroranschlag in Österreich nicht verhindert werden, weil die Terrorabwehr des Verfassungsschutzes mit Hilfe für die Partnerdienste in Ägypten und Israel ausgelastet war? Der Akt der Grazer Staatsanwaltschaft wirft Fragen nach einer gefährlichen Vernachlässigung der Sicherheit in Österreich auf.

Lesen Sie jetzt auf ZackZack, wie falsche Prioritäten gesetzt wurden:

https://zackzack.at/2020/11/22/aegypten-statt-oesterreich-hat-innenminister-nehammer-die-terrorabwehr-in-oesterreich-vernachlaessigt/

Rückfragen & Kontakt:

Benjamin Weiser, B.A. MA, Chefredakteur-Stv.: bw@zackzack.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DOG0001