AVISO: Gemeinsame Pressekonferenz „Ein starkes BVT braucht starke parlamentarische Kontrolle“, morgen, 20.11., 10:30 Uhr

Mit Stephanie Krisper (NEOS), Reinhold Einwallner (SPÖ), Hannes Amesbauer (FPÖ)

Wien (OTS) - Nach dem Terroranschlag von Wien sowie der sich im Innenministerium schleppenden BVT-Reform präsentieren die Sicherheitssprecher der drei Oppositionsparteien - Stephanie Krisper (NEOS), Reinhold Einwallner (SPÖ) und Hannes Amesbauer (FPÖ) - gemeinsame Vorschläge für eine Reform der parlamentarischen Kontrolle des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung.
Die Pressekonferenz wird auf den Facebook-Seiten der jeweiligen Parlamentsklubs kostenlos gestreamt.

PK SPÖ, FPÖ, NEOS: Ein starkes BVT braucht starke parlamentarische Kontrolle

Datum: 20.11.2020, 10:30 - 11:00 Uhr

Ort: Parlamentsausweichquartier in der Hofburg, Pavillon Bibliothekshof, Lokal 1
Bibliothekshof, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
0664/88782480
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0001