Gesundheitsministerium: Epidemiologisches Meldesystem (EMS) wird am Sonntag, den 15.11.2020, aktualisiert

In der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr finden Wartungsarbeiten statt

Wien (OTS) - Im Rahmen der laufenden Prozessoptimierung wird das Epidemiologische Meldesystem (EMS) heute Sonntag, den 15.11.2020, aufgrund von Wartungsarbeiten in der Zeit von 09:00 bis 12:00 Uhr nicht verfügbar sein. Dies ist ein notwendiger Schritt, nachdem das EMS nun schon seit zehn Monaten dauerhaft in Betrieb ist. Aufgrund dieser Wartungsarbeiten möchte das BMSGPK darüber informieren, dass die Dateneinmeldung in diesem Zeitraum nicht wie gewohnt stattfinden kann. Nach umfassender Analyse wurde dieser Zeitraum für die Wartungsarbeiten gewählt, da hier das geringste Meldeaufkommen zu erwarten ist. Alle Stakeholder wurden bereits im Vorfeld über das Wartungsfenster informiert.

In diesem Zeitraum werden alle Dienste, welche das EMS betreffen, nicht erreichbar sein. Somit können keine Labormeldungen, Arztmeldungen und dergleichen übermittelt werden. Nach dem Wartungsfenster kann der Regelbetrieb der Gesundheitsbehörden wieder wie gehabt fortgesetzt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Margit Draxl
Pressesprecherin
+43 1 711 00-862477
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0001