Buch-Neuerscheinung: Klassenreise - Wie die soziale Herkunft unser Leben prägt

Das neue Buch "Klassenreise" macht in Form von Porträts "klassenreisender" Personen deutlich, wie ungerecht unser Bildungssystem und die Vermögensverteilung sind.

Wien (OTS) - Während die einen wenig haben und dafür kämpfen müssen, besitzen andere sehr viel. Solange Vermögen so konzentriert ist, wie es derzeit der Fall ist, bleibt ein lebenswertes und gutes Leben mit gleichen Chancen für alle bloße Utopie

Klassenreisende wachsen in einkommensarmen Familien auf und sind oftmals die ersten aus der Familie, die eine Universität besuchen und ein Studium abschließen. Kinder aus ArbeiterInnen-Familien erleben den „Aufstieg“ vielfach als Chance, aber auch als Bruch. Sie fühlen sich ihr Leben lang im Dazwischen gefangen, denn der Weg, den sie eingeschlagen haben, war so nicht für sie vorgesehen.

Sie treten in eine Welt ein, in der sie erst bestehen müssen – eine Welt voller informeller Regeln und Riten, die durch die bürgerliche Klasse bestimmt werden. Rassismus, Misogynie, Behindertenfeindlichkeit, Fluchterfahrungen oder Erfahrungen von Desintegration im Bildungssystem verstärken die Klassenposition zudem. Während des Corona-Shutdowns traten die sozialen Verwerfungen deutlicher denn je zutage.

In Form von Porträts berichten die Autorinnen über die Erfahrungen und Klassenreisen von elf Personen. Es sind persönliche Geschichten, die zeigen, wie ungerecht unser Bildungssystem und die Vermögensverteilung eigentlich sind. Ein Buch, das deutlich macht, wie stark Klassismus wirken kann, wie sehr dies die Gestaltungsmöglichkeiten der Menschen begrenzt und wie die soziale Herkunft letztendlich unser Leben prägt.


Die Autorinnen

Betina Aumair: Literaturwissenschafterin, Erwachsenenbildnerin. Aumair arbeitet überwiegend im Bereich Gender und Diversität, ihre Forschungsschwerpunkte sind Bildung und Klasse.

Brigitte Theißl: Journalistin, Erwachsenenbildnerin, Genderforscherin. Ihre Schwerpunkte liegen insbesondere im Bereich feministischer Aktivismus und Klassismus.


Das Buch

Klassenreise
Wie die soziale Herkunft unser Leben prägt
Bettina Aumair, Brigitte Theißl
140 Seiten / ÖGB-Verlag / Oktober 2020
ISBN 978-3-99046-429-8
19,90 EUR

Interessierten Medien und JournalistInnen stellt der ÖGB-Verlag gerne kostenfreie Rezensionsexemplare zur Verfügung!

Buch "Klassenreise" versandkostenfrei zu bestellen
Hier bestellen

Rückfragen & Kontakt:

Verlag des ÖGB Gmbh
Stefan Brunnthaler
Leitung Unternehmenskommunikation
06648123928
stefan.brunnthaler@oegbverlag.at
www.oegbverlag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VER0001