Mercato Rosso – „Heimat – Treue – Vielgeliebtes Österreich!?“

Barbara Novak spricht am Tag vor dem Nationalfeiertag mit Dr. Max Haller und der Malerin und Fotografin Mag.a Stefanie Grüssl zum Thema „Nationalstolz“.

Wien (OTS/SPW) - Morgen, am 26. Oktober, erklingt wie jedes Jahr am Nationalfeiertag die österreichische Hymne. „Heimat großer Töchter und Söhne … einem starken Herzen gleich … mutig in die neuen Zeiten … Vaterland, dir Treue schwören … vielgeliebtes Österreich.“ Manche von uns kennen diese Zeilen in und auswendig und singen aus voller Brust mit, andere rollen die Augen, sobald die ersten Töne erklingen. Wie steht es um den Stolz auf die Nation?

Barbara Novak diskutiert in der neuen Sendung am „Mercato Rosso“ mit dem Soziologen und emeritierten Professor der Universität Graz, Dr. Max Haller, und mit Mag.a Stefanie Grüssl, Malerin und Fotografin, über die Bedeutung von „Nationalstolz“ in Zeiten von Globalisierung, wirtschaftlicher Krisen sowie auch großer Migrations- und Fluchtbewegungen. Dazu gibt es wie jeden Sonntag eine stimmige, musikalische Begleitung passend zum Sendungsthema.

Diese Sendung ist ab sofort unter www.mercatorosso.wien verfügbar!

„Der Tod, das muss ein Wiener sein“ – Nächster „Mercato Rosso“ am 1. November 2020
Man sagt, den Wienerinnen und Wienern liege etwas Morbides im Blut. Ob das nun eine Legende ist oder tatsächlich etwas Wahres daran: der Tod ist zentrales Thema im Wienerlied sowie vielen lokalen Erzählungen und Legenden und er findet sich auch symbolisch an zahlreichen Orten der Stadt wieder. Gleichzeitig werden der Lebensabend und das Sterben immer weiter an den Rand unserer Gesellschaft gedrängt.

Nächsten Sonntag ist Allerheiligen und welcher Tag eignet sich daher besser, um über Wien und den Tod zu sprechen! Bei Barbara Novak im Studio zu Gast sind Peter Holeczek von der Bestattung Wien und der ehemalige Intendant der Wiener Volksoper und heute gleichermaßen Trauer- wie Festredner Rudolf Berger.

Fragen passend zum Sendungsthema werden ab sofort gerne unter redaktion@mercatorosso.wien entgegengenommen.

Über „Mercato Rosso“
Barbara Novak lädt wöchentlich zu Gespräch und Musik auf den „Mercato Rosso“. Im traditionellen Radioformat – und als Podcast verfügbar – dreht sich hier alles um Menschen, Meinungen und eine feine Wiener Musik-Melange! Am „Mercato Rosso“ diskutiert Barbara Novak brennende Themen unserer Zeit mit zwei Gästen – einer Expertin bzw. einem Experten zum jeweiligen Schwerpunktthema und einer Künstlerin bzw. einem Künstler für den Blick von außen. Dazu wird Musik gespielt, vor allem von heimischen Künstlerinnen und Künstlern. Abrufbar ist die Sendung als Podcast jeweils ab Sonntagvormittag über www.mercatorosso.wien.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 221
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001