Superstar Wasserstoff?

Wichtiger Baustein auf dem Weg zur Klimaneutralität oder überschätztes Potenzial? – Neues Dossier von APA-Science zum Thema Wasserstoff fasst den Stand der Dinge zusammen

Wien (OTS) - Der Hype um Wasserstoff als klimafreundlicher Energieträger hat einen neuen Höhepunkt erreicht. Die EU-Kommission will Europa zum Vorreiter in diesem Bereich machen, Österreich und Deutschland rufen sich zu bald schon führenden "Wasserstoff-Nationen" aus und heimische Forschungseinrichtungen scharren in den Startlöchern ob neuer Mittel. Noch gibt es allerdings in so manchen Anwendungsbereichen technische Hürden zu überwinden und Fragen der Wirtschaftlichkeit positiv zu beantworten. APA-Science gibt im aktuellen Dossier einen Überblick zum Stand der Dinge.

Wasserstoff gilt mit seiner hohen Energiedichte als probates Mittel, Überschüsse aus erneuerbaren Quellen zu speichern und später in Strom und Wärme umzuwandeln. Eine der größten Hürden – zumindest kurz- bis mittelfristig – ist die Verfügbarkeit von "grünem" Wasserstoff, der mit Hilfe von Solar- oder Windenergie erzeugt wird und noch dazu billig ist. Je knapper die Ressource, desto genauer muss man sich ansehen, in welchen Bereichen der Einsatz von Wasserstoff wirklich sinnvoll ist. Derzeit werden vor allem Industrie, Mobilität und Haushalt genannt.

Was die Expertinnen und Experten im Klimaschutzministerium vom Energieträger Wasserstoff halten, wie die bis Jahresende geplante österreichische Wasserstoffstrategie aussehen könnte, welche aktuellen Forschungsprojekte es zu Herstellung und Speicherung von Wasserstoff gibt und was sich die Technischen Universitäten in Österreich wünschen, fasst das aktuelle Dossier zusammen.

Das gesamte Dossier finden Sie auf APA-Science unter:

http://science.apa.at/dossier/wasserstoff

APA-Science – ein Netzwerk der APA

Bildung, Forschung, Technologie und Innovation – APA-Science ist das österreichische Kommunikationsnetzwerk für Zukunftsthemen. Initiiert von der APA – Austria Presse Agentur bietet die Plattform science.apa.at fundierte Berichterstattung zu Forschungs- und Bildungsthemen und aktuelle Beiträge von führenden Playern der österreichischen Wissenschaftslandschaft.

APA-Science hat zum Ziel, gemeinsam mit seinen Partnern die österreichische Forschung im In- und Ausland sichtbar zu machen und damit Neugierde auf wissenschaftliche Themen in der Öffentlichkeit zu wecken.

Die Partner von APA-Science sind u.a.:

APA-Science Dossier "Superstar Wasserstoff?"
JETZT ONLINE

Rückfragen & Kontakt:

APA - Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin, Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010