Savity Green: Jeder Investor spart mindestens eine Tonne CO2

Der Online-Vermögensverwalter Savity informiert KundInnen ab sofort über ihre CO2-Ersparnis. So weiß jeder Anleger, wie viel er mit seinem Investment zum Schutz der Umwelt beiträgt.

  • Savity war der erste digitale Anbieter mit einem grünen Portfolio und als erster Robo-Advisor Mitglied im FNG. Nun ist Savity der erste Online-Vermögensverwalter, der für Savity Green-Kunden den CO2-Fußabdruck für jede Risikokategorie berechnet. In einem ausgewogenen Savity Green Portfolio beträgt die CO2-Ersparnis pro 10.000 US-Dollar Umsatz eine Tonne – das entspricht einer Autofahrt von 5.000 Kilometern
    Karin Kisling, Gründerin und CEO von Savity
    1/3
  • Mit Savity Green erzielen Investoren somit eine 50%-ige CO2-Ersparnis. Das bestätigt die Nachhaltigkeit dieser Anlagestrategie eindeutig
    Karin Kisling, Gründerin und CEO von Savity
    2/3
  • Bei Savity wollen wir das Verhalten von großen Unternehmen verändern und sie dazu bringen, mehr zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. Wir investieren daher ausschließlich in ökologisch nachhaltig agierende Unternehmen, verzichten auf ausbeuterische oder ressourcenzerstörende Industrien und setzen verstärkt auf Technologien der Zukunft – eine Zukunft, in der wir alle gerne leben möchten
    Karin Kisling, Gründerin und CEO von Savity
    3/3

Wien (OTS) - Die internationalen Finanzmärkte sind ein wichtiges Steuerungselement der Politik gegen die Klimakrise. Vor allem nachhaltige Investments leisten einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz und werden deshalb auch bei heimischen Investoren immer beliebter. Allerdings war es Privatanlegern bislang kaum möglich, ihre tatsächliche CO2-Ersparnis zu berechnen. Der österreichische Online-Vermögensverwalter Savity schafft hier Abhilfe und berechnet erstmals den individuellen CO2-Fußabdruck der nachhaltigen Anlagestrategie Savity Green. „Savity war der erste digitale Anbieter mit einem grünen Portfolio und als erster Robo-Advisor Mitglied im FNG. Nun ist Savity der erste Online-Vermögensverwalter, der für Savity Green-Kunden den CO2-Fußabdruck für jede Risikokategorie berechnet. In einem ausgewogenen Savity Green Portfolio beträgt die CO2-Ersparnis pro 10.000 US-Dollar Umsatz eine Tonne – das entspricht einer Autofahrt von 5.000 Kilometern,“ erklärt Karin Kisling, Gründerin und CEO von Savity.

50%-ige CO2-Ersparnis in Savity Green

Savity berechnet den CO2-Fußabdruck des einzelnen Portfolios anhand der CO2-Emissionen jener Unternehmen, in die investiert wird, und vergleicht die Werte mit den Daten einer breit gestreuten Anlage ohne Nachhaltigkeitsfilter. Die verbesserte CO2-Bilanz durch den Fokus auf nachhaltige Unternehmen ist eindeutig: Das Savity Green Portfolio mit dem Ertrags-/Risikoniveau Ausgewogen weist einen CO2-Ausstoß von 101,41 Tonnen pro Umsatzmillion (in USD) aus. Der „Breite Markt“ liegt bei 201,95 Tonnen pro Umsatzmillion (in USD). „Mit Savity Green erzielen Investoren somit eine 50%-ige CO2-Ersparnis. Das bestätigt die Nachhaltigkeit dieser Anlagestrategie eindeutig“, freut sich Kisling.

Savity Green verfolgt den ESG-Ansatz und berücksichtigt bei der Auswahl der Anlageprodukte ökologische, soziale, und unternehmerische Aspekte. Karin Kisling: „Bei Savity wollen wir das Verhalten von großen Unternehmen verändern und sie dazu bringen, mehr zum Klima- und Umweltschutz beizutragen. Wir investieren daher ausschließlich in ökologisch nachhaltig agierende Unternehmen, verzichten auf ausbeuterische oder ressourcenzerstörende Industrien und setzen verstärkt auf Technologien der Zukunft – eine Zukunft, in der wir alle gerne leben möchten.“

Über Savity

Savity ist ein unabhängiger Online-Vermögensverwalter für Privatkunden. Savity bietet einfachen Zugang zu hochprofessionellen Anlagestrategien, die bisher nur sehr wohlhabenden Kunden vorbehalten waren. Hinter Savity stehen Menschen, die jahrzehntelang für große, institutionelle Investoren und anspruchsvolle Privatkunden im In- und Ausland gearbeitet haben. Seit Juni 2019 kooperiert Savity mit easybank und BAWAG P.S.K..

Rückfragen & Kontakt:

Externe Pressestelle
Mag. Elisabeth Wolfbauer-Schinnerl, E.W.S.COM Communication & Marketing
Mobil: +43 676 6357 399, E-Mail: wolfbauer-schinnerl@ewscom.at

http://www.savity.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZSK0001