Jetzt bewerben: Chancen für Junggründer im neuen „Talents Squared Start-Up Hub”

Wien (OTS) - Das Kompetenzzentrum für Gründer an der Modul University Vienna wird zur Marke „Talents Squared Start-Up Hub” ausgebaut und erweitert mit Partnern aus Industrie und Wirtschaft seine Angebote für unterschiedliche Branchen. Beim online Kick-Off-Day am 21. Oktober sind alle Gründungs-Interessierten herzlich willkommen – und bekommen die Chance, mit ihrer Idee mit einem kurzen Video vor einer Jury online und live zu pitchen, um in das kommende Accelerator-Programm aufgenommen zu werden.

Durch die ständig wachsende Zahl internationaler Start-Up-Initiativen und der großen Nachfrage wurde im Jahr 2018 an der Modul University Vienna das Start-Up Hub, ein Kompetenzzentrum für UnternehmensgründerInnen, ins Leben gerufen. Das Start-Up Hub agierte bisher als Heimbasis für GründerInnen in den Bereichen Food & Beverage, Hospitality und Serviceindustrie. Der 21. Oktober 2020 ist jetzt der Startschuss für die neue Marke „Talents Squared Start-Up Hub, powered by MU” für Jungunternehmen – auch aus anderen Branchen. „Unsere Vision ist es, ein Ökosystem für Studenten, Start-Ups, Partner und die Industrie zu schaffen. Angetrieben durch einen Inkubator und mehrere neue Ausbildungsprogramme für Start-Ups bieten wir eine Plattform, um Start-Ups und Spin-Offs mit Bildung, einem fortgeschrittenen Netzwerk und Finanzierungsmöglichkeiten zusammenzubringen”, schildert Christian Hoffmann vom Talents Squared Start-Up Hub.

Durch das neue Konzept werden Neugründungen noch schneller in Forschungs- und akademische Programme integriert. Internationale Beziehungen und Studierende, externe Gründungsinteressierte und das Know-how der Fakultät schaffen einen einzigartigen Nährboden für Start-Ups und Spin-Offs. „In Zusammenarbeit mit Experten aus der Industrie ist das Kompetenzzentrum in der Lage, als Accelerator zu agieren und innovative Ideen und Produkte bis zur Marktreife zu fördern. Durch den zielorientierten Prozess werden Konzepte in wenigen Monaten via Prototyping in die Pilotphase und zur Umsetzung gebracht”, erzählt Hoffmann.

Bis zum 19.10. Video-Bewerbung für den Live-Pitch einreichen!

Besonderes Highlight: Während des Kick-Off-Days am 21. Oktober gibt es neben der Vorstellung der neuen Angebote des „Talents Squared Start-Up Hub und der Auswahl der Gewinner des vergangenen Programms auch einen Pitch für aktuelle Junggründer in den zwei Bereichen Food & Beverage und Tourismus. All jene mit einer Idee sind eingeladen, ein Kurzvideo von einer Minute zu senden und bekommen die Chance, einen von zehn Plätzen pro Bereich für das kommende Accelerator-Programm zu gewinnen. In der Jury sitzen unter anderem Dimitris Christopoulos (MU), Michael Prika (Metro), Marko Ertl (Herd Kitchen), Daniel Horak (Conda) und Stefan Bauer (Talent Garden).

Wer seine Idee vorstellen oder Details erfragen will meldet sich bitte bis zum 19.10. bei:
Eben Nel, Curator MU Start-Up Hub
Talents Squared/Modul University
M: +43 664 858 1882
E- Mail: eben.nel@modul.ac.at
www.mustartuphub.com

Das gesamte Programm gibt es HIER

Demo Day, 21. 10. 2020
Von 17.30 Uhr bis 20.30 Uhr
Registrierung unter:

https://teams.microsoft.com/l/channel/19%3a7a4485540d85467fb7f5bbc84fceef46%40thread.tacv2/General?groupId=3c106537-1394-47fb-8fcd-9ed5fb6dbc28&tenantId=a7251f83-1282-459b-9f3b-cc4b28f1078e

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Sekulin-Kosmath
Head of Global Recruitment, Marketing & Communications
MODUL University Vienna - Private University
Am Kahlenberg 1, 1190 Wien, Austria
M: +43 664 8454691
E elisabeth.sekulin@modul.ac.at
W www.modul.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T590002