VP-Generalsekretär-Melchior ad SPÖ-Leichtfried: „Ibiza-U-Ausschuss als Bühne für den Wien-Wahlkampf zu missbrauchen ist unwürdig!“

Nationalratspräsident Sobotka führt U-Ausschuss verantwortungsvoll und fern jeglicher Wahlkampfinteressen

Wien (OTS) - „Der SPÖ-Abgeordnete Leichtfried kann es nach wie vor nicht lassen, den Ibiza-U-Ausschuss für Wahlkampfinteressen der Sozialdemokratie hinsichtlich der bevorstehenden Wien-Wahl zu missbrauchen. Ein derart respektloser Umgang mit einem der wichtigsten demokratiepolitischen Instrumente ist für eine Partei schlicht und ergreifend unwürdig“, so der Generalsekretär der neuen Volkspartei, Axel Melchior.

Melchior betont neuerlich: „Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka führt diesen U-Ausschuss mit all seiner Erfahrung stets verantwortungsvoll und fern von jeglichen Wahlkampfinteressen. Leider erleben wir von Vertreterinnen und Vertretern anderer Parteien aktuell vor der Wien-Wahl das genaue Gegenteil.“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002