Wiener HOLODECK architects erhalten die Auszeichnung ‘European Architecture Award‘

Im Rampenlicht die Österreichische Botschaft Bangkok

Wien (OTS) - Das Wiener Architekturbüro HOLODECK architects (Marlies Breuss, Michael Ogertschnig) erhält die renommierte Auszeichnung ‘European Architecture Award für das 2017 fertiggestellte Projekt ‘austrian embassy bangkok‘.

Die Realisierung des österreichischen Botschaftsareales für Thailand, Laos, Myanmar und Kambodscha erfolgte durch HOLODECK architects als Generalplaner.

Das bereits mehrfach international prämierte Projekt folgt ganzheitlichen / holistischen Grundsätzen durch die Anwendung lokaler Materialien, technischer Innovationen, 590m² Photovoltaik und Transformationen traditioneller Baukenntnisse. Als völkerverbindendes Bauwerk präsentiert sich dieses durch den respektvollen Umgang mit kulturellen Eigenheiten.

HOLODECK architects arbeitet mit High-tech Wissen zur Schaffung eines klimagerechten und atmosphärischen Low-tech Bauwerkes.

Rückfragen & Kontakt:

Alexandra Gamrot
media@holodeckarchitects.com
www.holodeckarchitects.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0007