Stadt Wien enteignet Daubelfischer an der Donau

Mit unrichtigen Behauptungen versucht die MA49 die Daubel-Fischer ohne Entschädigung zu enteignen und vertreiben vom Donaustrom

Wien (OTS) -

„Wir Daubelfischer lassen uns nicht enteignen!“

Warum wir uns wehren und warum das für Sie interessant sein sollte:

Seit Jahrhunderten wird an der Donau mittels sogenannter Daubeln gefischt. Die Fischer errichteten ihre Hütten auf eigene Kosten und pachteten den Grund von der Stadt Wien. Dazwischengeschaltet war der Verband der Österreichischen Arbeiter-Fischerei-Vereine.

Jahrhunderte lange Tradition und seit Jahrzehnten gelebte friedliche Praxis.

Jetzt ist aber alles anders:

Die Magistratsabteilung MA 49 unter Forstdirektor Januskowecz will auf Befehl der Stadträtin Ulli Sima uns Daubler los werden. Wie wird das erreicht? Ganz einfach, die Stadt Wien überrollt uns „kleine Daubelfischer“ mit der ganzen Gewalt und Macht einer Stadtverwaltung, die jeden vor den Richter zerrt, der nicht den neuen Vertrag unterschreibt. Ein Vertrag, der eine Enteignung der Hütten an die Stadt Wien vorsieht und die Kündigung bei kleinster Missachtung einer Vorschrift nach sich zieht.

Wir Daubelhütteneigentümer sind keine Millionäre. Unsere Fischerhütten sind Hütten OHNE Kanalanschluss und OHNE Anschluss ans Stromnetz. Es sind weder Partyhütten noch Schrebergartenhäuser. Unter uns sind Mindestrentner, die sich jeden Euro absparen müssen, um an der Donau noch ein bisschen Paradies zu genießen. Mit einem teureren Rechtsstreit, angezettelt mit unseren Steuergeld versucht die Stadt Wien uns „auszuhungern und niederprozessieren“.

Wenn man hier den Anfängen nicht wehrt, wird das so weitergehen. Vielleicht sind ja die Schrebergärtner ja schon die Nächsten, die von der lieben Stadtverwaltung an die Wand gedrückt werden? Wollen wir das? Wollen Sie das? Eine Stadtverwaltung, die mit finanzieller Macht jeden Einzelnen, egal wie alt bzw. krank oder gebrechlich die Person ist, mit unredlichen Argumenten vor den Richter zitiert?

!STOPP der Enteignung der Daubelfischer!

freundlichst die Daubelfischer

Stadt Wien enteignet Daubelfischer

Datum: 01.10.2020, 15:00 - 18:00 Uhr

Ort: Rathausplatz Wien
1010 Wien, Österreich

Url: http://www.ig-dd.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Anton Steiner, Vereinsvorstand, anton.steiner@asdm.at
Mag. Robert Senz, Vereinsvorstand, robert.senz@chello.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012