„ZIB Spezial: Die Corona-Krise: Auswirkungen und Ausblick“ – am 28. September um 20.15 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Vorgezogene Sperrstunden im Westen Österreichs, Gästeregistrierung in Wiener Lokalen, Corona-Ampelregelungen, Home-Office und Kurzarbeit und ein Wintertourismus, der auf „Après Ski“ verzichten muss – alles das, um einen zweiten Lockdown in Österreich zu verhindern. Gleichzeitig spricht Österreich Reisewarnungen für bestimmte Städte und Länder aus und steht selbst auf den Reisewarnungslisten verschiedener Staaten. Der Kampf gegen das Coronavirus wird weltweit an vielen Fronten geführt und er scheint noch länger nicht beendet werden zu können. Wie weit ist die Entwicklung eines wirksamen Impfstoffes? Welche Strategien verfolgt die Europäische Union, wie nachhaltig wird die Corona-Krise dem heimischen Tourismus und der Wirtschaftslage zusetzen, verändert sich unser Arbeitsleben dauerhaft und muss man das Coronavirus auch mit Humor bekämpfen?

Eine „ZIB Spezial“ mit dem Titel „Die Corona-Krise: Auswirkungen und Ausblick“ geht am Montag, dem 28. September 2020, um 20.15 Uhr in ORF 2 dieser und weiteren Fragen nach – mit Live-Gästen (u. a. ORF-Wissenschaftsexperte Günther Mayr) und Reportagen, präsentiert von Margit Laufer.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0010