STEX fährt umweltbewusst und klimaneutral

Straubing (ots) - Der Klimawandel ist in Corona-Zeiten medial fast ein bisschen untergegangen. Das heißt allerdings nicht, dass diese globale Herausforderung eine Pause einlegt. Im Gegenteil: Die Erderwärmung zu reduzieren und der Verantwortung für kommende Generationen gerecht zu werden, ist wichtiger denn je. Während die Gesamtemissionen in Deutschland im vergangenen Jahr erfreulicherweise gesunken sind, hat der Verkehrssektor jedoch mehr Emissionen ausgestoßen. Die STEX GmbH stellt sich gegen diesen Trend und bietet als erste Express-Spedition im deutschsprachigen Raum CO2-neutrale Ausführungen von Direkt- und Sonderfahrten an.

Zusammenarbeit mit myclimate

Dafür kooperiert die Spedition mit der gemeinnützigen Klimaschutzorganisation myclimate Deutschland. Deren Umweltwissenschaftler haben eine Formel entwickelt, mit der die individuellen Treibhausgasemissionen für jeden gebuchten Transport bei STEX berechnet werden können. Darauf basierend kann die Spedition einen entsprechenden Kompensationsbeitrag ermitteln, den Kunden bei einer Buchung zum Klimaschutz leisten können - freiwillig und ganz leicht per Mausklick. STEX leitet diesen Beitrag komplett an myclimate weiter und unterstützt hiermit die Klimaprojekte der Organisation. Dazu gehören die Reduzierung von Emissionen, indem fossile Energiequellen durch erneuerbare Energien ersetzt werden, lokale Aufforstungsmaßnahmen mit Kleinbauern sowie die Einführung energieeffizienter Technologien. "Die Erderwärmung und immer häufigere Naturkatastrophen sind ein Warnsignal: Der Umwelt- und Klimaschutz geht uns alle an. Indem wir unseren CO2-Ausstoß kompensieren, übernehmen wir Verantwortung für zukünftige Generationen", sagt Lothar Hasselbach, Geschäftsführer der STEX GmbH.

Einfache Bedienung per Preisrechner

Kunden können über den Preisrechner ihre Frachtdaten wie die Postleitzahl, das Abholdatum und den erforderlichen Fahrzeugtyp eingeben. Der Rechner ermittelt zusätzlich zum Preis für die Lieferung auch den Kompensationsbeitrag. Per Mausklick entscheidet der Kunde, ob er diesen Zusatzbeitrag zahlen möchte und schließt seinen Auftrag online ab. Die Historie der gebuchten CO2-Kompensationen wird bei einem externen Anbieter gespeichert, damit die Daten zu jeder Zeit sicher sind. STEX bietet seinen neuen Service deutschland- und europaweit an. Ab sofort können sich Kunden für eine klimaneutrale Transportausführung entscheiden.

Weitere Informationen dazu erhalten Sie auf der Website von STEX unter www.stex-gmbh.de/unweltfreundliche-spedition-klimaneutrale-transporte/

Die STEX GmbH ist spezialisiert auf europaweite Sonder- und Direktfahrten . Vom Hauptsitz in Straubing aus werden die Transporte von mehr als 2100 Kunden koordiniert. Der Fokus liegt auf Qualität, Sicherheit und Flexibilität. Online kann jederzeit ein breites Angebot gebucht werden. Die Leistungen reichen vom Caddy bis zum LKW für unterschiedliche Transporte wie Kühl- und Tiefkühlprodukte oder Gefahrgut . Die sichere und schnelle Abwicklung wird durch Direkttransporte gewährleistet - vom Brief bis hin zur LKW-Komplettladung.

Rückfragen & Kontakt:

STEX GmbH
Dürnitzlstr. 54
94315 Straubing

Herr Lothar Hasselbach

Tel.: 0800 / 112 7839 (Deutschland)
Tel.: +49 9421 / 600 7840 (International)
Fax: +49 9421 / 600 7850

E-Mail: backoffice@stex-gmbh.com
Internet: www.stex-gmbh.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0012