Butchershop präsentiert "The Clarity Project", entwickelt für Teams, Marken, Startups, und Unternehmen aller Grössen.

San Francisco (ots/PRNewswire) - Das Team der mehrfach preisgekrönten Unternehmens- und Markenberatung stellte fest, "Scheitern in Projekten und Vorhaben resultiert in den meisten Fällen durch mangelnde Klarheit". Daraufhin startete es eine Initiative und entwickelte ein globales Angebot, um Scheitern am Arbeitsplatz zu vermeiden.

Butchershop, die Kreativagentur und Markenberatung mit Sitz in San Francisco hat heute offiziell The Clarity Project ins Leben gerufen. Eine Plattform, die Organisationen und Teams hilft, durch moderierte Workshops und mit gezielten technischen Hilfsmitteln Scheitern durch maximale Klarheit in Projekten, Initiativen, und Vorhaben aller Art zu vermeiden. The Clarity Project ist zu gleichen Teilen Workshopbegleitung, Technologie Tool, Beratung, und Denkweise. Durch eine designorientierte Ausrichtung und Disziplin unterstützt das Angebot Teams, Marken und Unternehmen bei der Einführung, dem Wachstum, der Ent- und Weiterentwicklung von Innovationen, Strategien, Dienstleistungen und Produkten.

Butchershop verbrachte mehr als ein Jahrzehnt damit Unternehmen mit Sitz in Silicon Valley, in den USA und in Europa genau bei dieser Arbeit zu unterstützen. Nach der kürzlichen Eröffnung ihres Büros in Europa startet The Clarity Project, das sich auf Führungskräfte und Teams in Startups und Unternehmen aller Arten konzentriert. Angesichts der Tatsache, dass sich Marken- und Unternehmensführer aufgrund von COVID-19 mit den Herausforderungen der globalen Wirtschaft und langwierigen Fernarbeitsplänen für Mitarbeiter auseinandersetzen müssen, war die Notwendigkeit von Klarheit am Arbeitsplatz noch nie so wichtig für das Überleben ganzer Branchen.

The Clarity Project bietet anfänglich vier Angebotselemente, welche Scheitern verhindern wollen:

  1. Workshopbegleitung - Persönliche und/oder virtuelle Workshops, um eine Gruppe durch The Clarity Project´s Version eines PreMortem-Prozesses zu führen. Das Team verwendet dabei ihre proprietäre PreMortem-App und ermöglicht darüber hinaus die regelmäßige Nutzung für alle Beteiligten in der Zukunft in Eigenregie.
  2. Beratung - Zur Erweiterung und zum tieferen Einstieg in die Resultate wird für jede Priorität resultierend aus dem Pre-Mortem Workshop eine Strategie entwickelt, um deren Scheitern gezielt zu vermeiden.
  3. Ausbildung - Die Gründer von The Clarity Project lehren hierbei die Denkweise, dass Klarheit die Kraft hat Scheitern zu besiegen. Der PreMortem-Prozess und die Anwendung wird auf effektive Art und Weise für alle Gruppen einfach, zugänglich, verständlich und anwendbar geschult.
  4. Austausch - "Scheitern durch maximale Klarheit vermeiden!". Im Austausch werden maßgeschneiderte Keynote Präsentationen für Teams, Organisationen, Unternehmen und Interessengruppen angeboten. Ziel sind die Erzeugung von Musterbrüchen und das in Schwung bringen von Denkweisenänderung.

Die PreMortem-App ist eine digitale Variante der Pre-Mortem Methode, gebündelt mit leistungsstarken Innovationen, die von The Clarity Project und Butchershop entwickelt und digitalisiert wurde. Sie ist jederzeit und überall anwendbar - ganz gleich wo sich Teammitglieder auf der Welt aufhalten. The Clarity Project verspricht, dass man aus einer einstündigen Besprechung mehr herausholt als in einem gesamten Quartal. Die Applikation ist intuitiv und unkompliziert und garantiert bessere Inputs von allen Mitgliedern eines Teams.

Das Gründungsteam Trevor Hubbard, Nina Mueller und Kelly Max sind davon überzeugt, dass The Clarity Project mehr denn je den Zeitgeist heutiger Herausforderungen und Unternehmensbedürfnisse trifft. "Wir verwenden die Methodik von The Clarity Project seit Jahren mit Kunden wie Haufe, Nike, Databricks und Zider, einschließlich unserer Kernkompetenz bei Butchershop, und wir sind davon überzeugt, dass die Plattform ein Maximum an Klarheit für Unternehmen und ihre Teams bieten wird. Unabhängig von Branche, Investitionslebenszyklus, Projekt oder Initiative, mangelnde Klarheit ist der meist vorkommende Grund warum wichtige Bestrebungen scheitern", sagte Trevor Hubbard, CEO und Executive Creative Director von Butchershop, Mitgründer von The Clarity Project. Hubbard ergänzt: "Die meisten von uns scheitern an Klarheit. Der Zeitpunkt war für Unternehmen noch nie so kritisch wie heute, um zu überprüfen, was Unternehmen der Welt anbieten, was sie liefern müssen und wie sie es umsetzen. Ungeachtet dessen, wie klein oder groß die Initiative auch sein mag, Klarheit ist ein wesentlicher Bestandteil, um Scheitern darin zu schlagen. Wir helfen und können Erfolg zu einem umsetzbaren Plan machen."

Um heute The Clarity Project beizutreten, besuchen Sie www.joinclarityproject.com. Folgen Sie The Clarity Project auf Instagram unter @joinclarityproject. Um sich über all die spannende Arbeit bei Butchershop auf dem Laufenden zu halten, besuchen Sie www.butchershop.co oder folgen Sie auf Instagram unter @butchershopcreative.

Über Butchershop

Butchershop ist eine preisgekrönte Kreativagentur und Markenberatung, mit Hauptsitz in San Francisco, fokusiert darauf Businessprobleme zu lösen. Butchershop hilft Unternehmern, Führungskräften und Teams dabei grosse Ideen in Marken zu verwandeln die Menschen lieben. Mit langjähriger Expertise und Erfahrung unterstützt Butchershop Kunden im Bereich B2B, B2C, Früh- und Spätphasen Start-ups, sowie Fortune 500 Teams in allen Industrien. Darunter zählen Kunden, wie Okta, Zenefits, Lightspeed Venture-Partners, Good Eggs, Nike, Converse, Mountain Hardware, und Haufe Group.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/1278686/The_Clarity_Project_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Dania Jimenez
Global Communications Director
Butchershop
dania@butchershop.co

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004