MINI MED: 2. Kärntner Ernährungstag

Am 14. Oktober 2020 dreht sich in Klagenfurt alles rund um gesundes Essen

Wien (OTS) - Der Grundstein für ein gesundes Leben kann mit der passenden Ernährung schon früh gelegt werden – und auch in späteren Jahren trägt sie viel zum Wohlbefinden bei. Interessierte können sich am 14. Oktober im Konzerthaus Klagenfurt viele Informationen darüber einholen, wie die eigene Gesundheit positiv beeinflusst werden kann. Univ.-Prof. Dr. Kurt Widhalm, Präsident des Österreichischen Akademischen Institutes für Ernährungsmedizin, wird den Eröffnungsvortrag halten. Er erklärt: „Aufgrund internationaler Studien hat die Weltgesundheitsorganisation (WHO) klare Forderungen an die Länder hinsichtlich einer optimierten Ernährung für Kinder und Jugendliche aufgestellt: Das primäre Ziel muss sein, die Energiezufuhr der körperlichen Aktivität anzupassen, um der Entwicklung von Übergewicht vorzubeugen; darüber hinaus gilt es, Defizite im Mikronährstoffbereich (v. a. Eisen etc.) auszugleichen.“ Daten aus Österreich dazu seien rar, im Rahmen des MINI MED-Ernährungstags werden aber reale Konzepte vorgestellt.

Kärnten als Vorreiter in Sachen Ernährung

Der jährlich stattfindende MINI MED-Ernährungstag in Kärnten unterstreicht die Vorreiterrolle des Landes, was die Prävention von Fehlernährung und Übergewichtigkeit ab dem Kindesalter betrifft. Landeshauptmannstellvertreterin Dr. Beate Prettner hebt hervor: „Man kann nicht früh genug damit beginnen, Menschen zu motivieren, auf die eigene Gesundheit zu ‚schauen‘. Für mich ist es ganz wichtig, den Menschen bewusst zu machen, wie viel sie selbst für ihre Gesundheit tun können – nämlich mit einem gesunden Lebensstil.“ Sie fügt hinzu: „Der Kärntner Ernährungstag gibt wertvolle Tipps für eine ausgewogene Ernährung und er führt uns wieder einmal vor Augen, dass nicht nur die Liebe, sondern vor allem die Gesundheit durch den Magen geht.“

Den täglichen Essalltag verändern

Neben Wissenswertem zur optimalen Ernährung für Kinder referieren die ExpertInnen auch darüber, wie Regionalität in der Gemeinschaftsverpflegung gewährleistet und gesundes Essen attraktiv angeboten werden kann. Stadtrat Mag. Franz Petritz, Gesundheitsreferent der Landeshauptstadt Klagenfurt am Wörthersee, sagt dazu: „Am MINI MED-Ernährungstag werden Kriterien, Auswahl- und Gestaltungsmöglichkeiten für ein gutes und qualitativ hochwertiges Essen von ExpertInnen vorgestellt. Lassen Sie die aktuellen Empfehlungen in Ihren täglichen Essalltag einfließen und nützen Sie diesen interessant gestalteten Nachmittag zur Information, Reflexion und zum Austausch!“

Eckdaten zur Veranstaltung:

  • Datum: Mittwoch, 14.10.2020
  • Zeit: 13:00-18:00 Uhr
  • Ort: Konzerthaus Klagenfurt, Mießtaler Straße 8, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
  • Die Veranstaltung ist kostenlos. Anmeldung und Informationen zu den COVID-19-Maßnahmen unter: minimed.at/klagenfurt

Weiterführende Links:
minimed.at

Rückfragen & Kontakt:

RMA Gesundheit GmbH
Johannes Oberndorfer
Geschäftsführer
M + 43/664/80 666 8570
johannes.oberndorfer@gesund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001