Das war die #dif20 Sommertour!

268 Pop-Up Konzerte, 307 Künstlerinnen und Künstler, 96 Acts und 64 Locations: Das ist das Resümee der erfolgreichen #dif20 Sommertour – in 80 Tagen durch GANZ WIEN.

Wien (OTS) - Der #dif20 Tourbus brachte von 1. Juli eine bunte, musikalische Abwechslung zu den Wienerinnen und Wienern. Ein großes DANKE gilt dem Publikum für die große Eigenverantwortung und Disziplin bei den Pop-up Konzerten sowie den Künstlerinnen und Künstlern für ihre wunderbaren Auftritte!

Das Jahr 2020 stellte alles auf den Kopf und forderte alternative und kreative Lösungen. So auch beim Donauinselfest 2020: Corona-bedingt konnte es nicht wie geplant von 26. bis 28. Juni 2020 stattfinden. Kurzerhand und unter Einhaltung aller Sicherheitsvorgaben wurde aus dem größten Open-Air-Festival Europas bei freiem Eintritt, das längste Donauinselfest aller Zeiten. Bevor nun am Wochenende die #dif20 Shows auf der Donauinsel starten, bringt die #dif20 Sommertour an ihrem letzten und 80. Tourtag mit einem Abschlusskonzert von Skolka in Ottakring beim Ottakringer Bierfest und einem Electronic Music Special mit Kronehit DJs FAT ASTRONAUTS, DJ BASTILLO und den Global Deejays auf der Donauinsel noch einmal Musik und Stimmung in die Stadt.

Kurt Wimmer, Präsident Verein Wiener Kulturservice: „Das wichtigste Ziel, den Künstlerinnen und Künstlern, von denen viele bereits für das Donauinselfest 2020 gebucht waren, wichtige Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen, ist aufgegangen! Ein großer Dank geht an alle Künstlerinnen und Künstler und Mitwirkenden, die das alternative Konzept so gut aufgenommen haben und mit ihrer Begeisterung und den unglaublichen Acts den #dif20 Tourbus mit Leben erfüllt haben!“

Thomas Waldner, Geschäftsführer Pro Event Team für Wien: „Die #dif20 Sommertour war ein voller Erfolg. Dafür möchte ich mich zu allererst bei den vielen Wienerinnen und Wienern bedanken, die mit großer Eigenverantwortung und Disziplin an den insgesamt 268 Pop-Ups teilgenommen haben. Wir haben viel positives Feedback von Fans, aber auch von Anrainerinnen und Anrainern bekommen, und sind mit der Umsetzung sehr zufrieden!“

Positiv hervorzuheben ist auch die Tatsache, dass es keinerlei behördliche Beanstandungen gab, und dass die #dif20 Sommertour auch von viel Wetterglück begleitet war. So konnten schlussendlich fast alle Tourtage bespielt werden.

Das bunte Programm mit 307 Künstlerinnen und Künstlern am #dif20 Tourbus hielt für jeden etwas bereit: Pop, Austropop, Hip-Hop, Rock, DJ-Sets, klassische Musik, Jazz, Mundart und vieles mehr wurden den Wienerinnen und Wienern direkt vor der Haustüre präsentiert. Darunter waren neben bekannten Größen auch viele Newcomer der österreichischen Musikszene wie u. a. die Gewinnerinnen und Gewinnern des „Rock The Island Contest“. Besucht wurden Locations wie Parks, Märkte, bekannte Touristenattraktionen, Pensionisten-Wohnhäuser und viele mehr.

Auch das #dif20 Tourbike verabschiedet sich!

Parallel zum #dif20 Tourbus radelte das #dif20 Tourbike der Wiener Kinderfreunde durch GANZ WIEN. An 28 Einsatztagen in Parks und Bädern wurden auch die kleinen Donauinselfest-Fans mit Mitmachstationen und vielen Spielen überrascht. Fachkundige Pädagoginnen und Pädagogen betreuten die Kinder bei Bastelarbeiten, Akrobatik, Spiel und Spaß und achteten stets darauf, dass die notwendigen Sicherheitsmaßnahmen eingehalten wurden.

#dif20 TV-Sommer: Der große Rückblick

Wöchentlich berichtete das W24-Team rund um Moderator Roman Gregory über die #dif20 Sommertour. Alle Highlights der gesamten Tour, Interviews mit den Künstlerinnen und Künstlern und spannende Einblicke hinter die Kulissen gibt es bereits in elf Sendungen zum Nachschauen. Heute erscheint die 12. Folge, wo noch ein letztes Mal der bunte #dif20 Tourbus auf seiner Reise durch die Stadt begleitet wird. Dieses Mal mit an Bord: Ernst Molden. Gemeinsam werden die schönsten Plätze Wiens besucht und einige Wienerinnen und Wiener mit Live-Musik überrascht.

#dif20 TV-Sommer Sendung #12: Heute, 18. September 2020 um 20.45 Uhr – unter anderem auf W24, w24.at und auf den Donauinselfest-Kanälen.

Die 13. und damit letzte Folge des #dif20 TV-Sommers erscheint am 25. September 2020 und wird ein 90-minütiges Special inkl. Rückblick auf die gesamte #dif20 Sommertour und den Highlights der #dif20 Shows auf der Donauinsel präsentieren.

#dif20 Sommertour: Die Highlights der letzten Woche

Die letzte Woche der #dif20 Sommertour fand bei größtenteils herrlichem Spätsommer-Wetter statt und brachte noch einmal eine bunte musikalische Abwechslung zu vielen Wienerinnen und Wienern. Gespielt haben good, bad 'n ugly, Gran Torino Club, FLAMINGO, THE BAD POWELLS, ONK LOU, Wiener Blond, Kahlenberg, Roman Gregory & Band und zwei der diesjährigen Rock The Island Contest-Gewinnerinnen und Gewinner: Maddy Rose und Another Vision.

„EVERYBODY GET ON THE DISCO BUS! Danke an das großartige Team hinter dem Donauinselfest Pop-Up, das auch in diesen herausfordernden Zeiten vielen Künstlerinnen und Künstlern Auftritte ermöglicht hat. Wir haben unseren – dank Kaiserwetter, tollen Locations und super Sound – sehr genossen!“, so THE BAD POWELLS begeistert nach ihrem Auftritt auf dem #dif20 Tourbus.

Heute findet mit Skolka in Ottakring beim Ottakringer Bierfest und einem Electronic Music Special mit Kronehit DJs FAT ASTRONAUTS, DJ BASTILLO und den Global Deejays der Abschluss der #dif20 Sommertour auf der Donauinsel statt. Der #dif20 Tourbus wird über das Wochenende während der #dif20 Shows am Festival-Gelände bleiben und das Grande Finale des Donauinselfest 2020 miterleben.

#dif20 Shows – Auf geht’s zum Grande Finale auf der Donauinsel!

Am 19. und 20. September 2020 finden zum Abschluss des längsten Donauinselfests aller Zeiten die #dif20 Shows auf der Donauinsel statt. Unter strengen Sicherheitsauflagen wird das Event Corona-konform und stets auf die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten bedacht, in einem abgesicherten Bereich auf der Donauinsel abgehalten. Mit der „#dif20 Die Show“, dem „#dif20 Schlagergarten „und dem „#dif20 Kabarettabend & musikalische Gäste“ kommt das Donauinselfest 2020 zu einem fulminanten Ende. Da in diesem Jahr – Corona-bedingt – nur eine begrenzte Anzahl an Menschen bei den Events auf der Donauinsel dabei sein kann, wurden die Tickets zu allen drei Shows via Gewinnspiel vergeben. Auf alle glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner wartet ein großartiger Abschluss des Donauinselfests. Für alle anderen gibt es die Möglichkeit die Shows live in Radio und im TV mitzuverfolgen. Alle Informationen dazu gibt es hier!

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit
Nicole Ustupska & Nele Renzenbrink
Tel.: +43 1 59932-22/26
presse@donauinselfest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001