Pressetag im Russischen Kulturinstitut in Wien

1. Oktober, 15:00 Uhr

Wien (OTS) - Anlässlich seines 45-jährigen Bestehens veranstaltet das Russische Kulturinstitut in Wien einen Tag der offenen Tür für die Presse.

Das Russische Kulturinstitut (RKI) befindet sich in einem historischen Gebäude im Zentrum von Wien, das 1947 von der UdSSR für die Österreichisch-Sowjetische Freundschaftsgesellschaft erworben wurde. Gemäß dem zwischenstaatlichen Abkommen befand sich in diesem Gebäude zunächst ab 1975 das sowjetische und dann das russische Kulturinstitut, das kulturelle, sprachliche und pädagogische Projekte organisiert. Hier werden Sprachkurse angeboten, die jedes Jahr mehr als 700 Studenten besuchen, regelmäßige Ausstellungen und Konzerte, darunter mit herausragenden Künstlern, finden statt. Hier proben ein akademischer Chor und ein Folklore-Ensemble, ein Theaterstudio und andere kreative Gruppen für verschiedene Älter.

Aufgabe des Tags der offenen Tür ist es, den österreichischen und russischen Journalisten die ganze Bandbreite der Aktivitäten des RKI zu zeigen, sowie wichtige Themen der russisch-österreichischen Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur, Wissenschaft und Bildung zu erörtern.

Programm am Tag der offenen Tür:

  • Vorschau auf die Jubiläumsausstellung aus dem Archiv des RKI, das dem 45-jährigen Bestehen des Instituts gewidmet ist und seine Geschichte behandelt.
  • Pressegespräch mit Dmitri Sokolov, dem Direktor des RKI und den Mitarbeitern des Instituts.
  • Kaffeepause.
  • Die Sprachkurse und die Proben des Theaterstudio und des Folklore-Ensembles können besucht und live erlebt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Für die Teilnahme am Tag der offenen Tür ersuchen wir um Anmeldung unter:
presse@aut.rs.gov.ru
Tel. +43 660 398 7755

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0022