Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie tagt in St. Veit/a.d.Glan

Unter dem Motto »ZEITREISE« lädt die ÖGPÄRC am 17.09. um 13.30 Uhr zum Pressegespräch

Wien/Klagenfurt (OTS) - Die Themen des Pressegesprächs sind:

  • Rejuvination des Gesichts
  • Anästhesie bei plastisch-chirurgischen Eingriffen
  • Fetttransfer in der plastischen Chirurgie
  • Behandlung von kindlichen Fehlbildungen

Am Donnerstag, 17. September 2020 am Weingut Taggenbrunn │St. Veit/a.d.Glan informieren:

  • Univ.-Doz. Dr.in med. Barbara Zink (Präsidentin der ÖGPÄRC, Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Klagenfurt, Kongresspräsidentin)

  • Priv.-Doz. Prim. Dr. Michael Zink (Facharzt für Anästhesiologie und Intensivmedizin, Leiter der Abt. f. Anästhesiologie und Intensivmedizin am Krankenhaus der Elisabethinen, Klagenfurt und Barmherzige Brüder St. Veit an der Glan)

  • Univ.-Prof. Dr. med. Stephan Spendel (Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie Univ. Klinik für Chirurgie Graz, Klin. Abt. für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Vorstandsmitglied der ÖGPÄRC)

  • Univ.-Prof. Dr. med. Matthias Rab (Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Leiter der Abt. für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie am Klinikum Klagenfurt/Wörthersee, Vorstandsmitglied der ÖGPÄRC)

  • Univ.-Prof. Dr. med. Lars-Peter Kamolz (Facharzt für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Leiter Univ. Klinik für Chirurgie Graz, Klin. Abt. für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie, Vorstandsmitglied der ÖGPÄRC)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Britta Fischill │ FISCHILL PR +
mobil: + 43 676 30 39 699 │ E-Mail: britta@fischill.atwww.fischill.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0012