PEMA-Projekt „P3“ vollständig vermietet – Fertigstellung 2022

Ausgewogener Mieter-Mix: Motel One, KPMG und reiter design werden dritten PEMA Turm in Innsbruck beziehen, positive Prognosen aller Beteiligten.

Wien (OTS) - Bereits kurz nach Baubeginn ist der dritte PEMA Turm „P3“ in Innsbruck vollständig vermietet: Das international renommierte Prüfungs- und Beratungsunternehmen KPMG und der in Vorarlberg ansässige Einrichtungsexperte reiter design werden gemeinsam mit Hauptmieter Motel One die insgesamt 9.400 Quadratmeter Nutzfläche beziehen. Die Fertigstellung der neuen Landmark am Bahnhofsareal liegt im Zeitplan und ist für Sommer 2022 geplant.

Motel One stellt als europaweit bekannte Lifestyle Hotelmarke zugleich auch den Ankermieter im neuen PEMA-Projekt „P3“ dar, das zurzeit im Bahnhofsbereich der Landeshauptstadt entsteht. Aber auch die weiteren Mieter der hochwertig gestalteten Immobilie sind namhaft: KPMG – ein international tätiges Prüfungs- und Beratungsunternehmen – sowie Interior-Spezialist reiter design sind die weiteren Player, die „P3“ mit Leben erfüllen werden. „Wir freuen uns über die hochklassige Zusammensetzung hinsichtlich der Mieterschaft. Sie gibt uns die Gewissheit, dass P3 eine große Anziehungskraft auf eine interessante Klientel ausüben wird“, erklärt Markus Schafferer, geschäftsführender Gesellschafter der PEMA Holding.

Auch die künftigen Mieter signalisieren Zufriedenheit und Optimismus: „Innsbruck ist ein hochattraktiver Markt, auch wenn die Stadt momentan – wie andere Städte auch – unter den vorübergehenden Gegebenheiten im Tourismus leidet“, so Motel-One-Chef Dieter Müller. Der geschäftsführende Gesellschafter von reiter design, Harald F. Künzle, hebt wiederum die ästhetischen Aspekte rund um das neue PEMA-Objekt hervor: „Als Designer sind wir natürlich generell der anspruchsvollen Architektur zugetan. Gerade beim Projekt P3 ist es den Planern perfekt gelungen, ästhetischen Anspruch und Funktionalität zu vereinen. Das Gebäude wird somit den idealen Rahmen für die Präsentation unserer Produkte schaffen.“

Errichtung liegt im Zeitplan, Eröffnung im Jahr 2022

Der ästhetisch an die umliegenden Bestandsbauten angepasste Gebäudekomplex wird aktuell unmittelbar neben dem Innsbrucker Hauptbahnhof in der Südbahnstraße errichtet. Auf zwei Dritteln der Gesamtfläche von 9.400m² wird die Hotelkette Motel One mit rund 240 Zimmern einziehen. KPMG wird das 2. und 3. Obergeschoß beziehen, reiter design wird seine Verkaufsräumlichkeiten im Erdgeschoß und darüber ansiedeln. Somit sind die 13 Stockwerke von P3 bereits kurz nach Baustart, der im Frühjahr dieses Jahres erfolgte, vollständig vermietet.

www.pema.at

Bildmaterial

Die Verwendung der Bilder ist für redaktionelle Zwecke bei Nennung des Fotocredits honorarfrei.

Rückfragen & Kontakt:

epmedia Werbeagentur GmbH
Iris Einwaller
T: +43 1 512 16 16 - 53
E: iris.einwaller@epmedia.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EPM0001