Neue Volkspartei Donaustadt: Caroline Hungerländer tritt als Wahlkreis-Spitzenkandidatin für den 22. Bezirk an

Donaustadt steht vor großen Herausforderungen – Nachhaltiger Bezirksentwicklungsplan gefordert

Wien (OTS) - Caroline Hungerländer, Gemeinderätin der neuen Volkspartei Wien, kandidiert als Spitzenkandidatin für den Wahlkreis Donaustadt. Der schnellwachsende Flächenbezirk stehe vor riesigen Herausforderungen, so Hungerländer: „Von Kagran bis Essling bestehen die gleichen Probleme: Verkehr, Verbauung, zu wenig Infrastruktur. Das sind keine Naturgegebenheiten, sondern Probleme, die die Politik lösen sollte.“

Seit Jahren diene der 22. Bezirk lediglich als Baugrund, um der wachsenden Stadt Wohnraum zu verschaffen. Der Bezirk habe inzwischen die Einwohnerzahl einer mittelgroßen Stadt erreicht, wird jedoch nicht wie eine solche entwickelt, kritisiert Hungerländer: „Wir brauchen dringend einen nachhaltigen und umfangreichen Bezirksentwicklungsplan. Lebensqualität und Bautätigkeit dürfen einander nicht ausschließen.“

Das Problem der Bodenversiegelung will Hungerländer mit einer Änderung der Bauordnung lösen: Freiflächen bei neuen Wohnbauten sollen nicht komplett versiegelt, sondern mit Grünraum gestaltet werden. Auch Umwidmungen von Gewerbegebieten in Bauland steht Hungerländer skeptisch gegenüber. Zur Reduktion des Pendlerverkehrs fordert sie den Ausbau der Öffis ins Wiener Umland.

Die 32jährige Wienerin studierte Germanistik und absolvierte im Anschluss den Diplomlehrgang an der Diplomatischen Akademie in Wien sowie Auslandspraktika in Washington, Brüssel und Paris. Ihr politisches Engagement startete Hungerländer bereits in jungen Jahren. 2017 wurde sie als Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat angelobt, wo sie Mitglied im Gemeinderatsausschuss für Europäische und internationale Angelegenheiten, sowie im Ausschuss für Umwelt und Wiener Stadtwerke ist.

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei Wien
Michael Ulrich, MSc
Leitung Kommunikation & Presse
+43 650 6807609
michael.ulrich@wien.oevp.at
https://neuevolkspartei.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0006