Feuer am Dach: Morgen Betriebsversammlung bei ATB in Spielberg

Um 11 Uhr stimmt Belegschaft über Maßnahmen im Kampf um die Arbeitsplätze ab Um 11 Uhr stimmt Belegschaft über Maßnahmen im Kampf um die Arbeitsplätze ab

Wien (OTS) - Das beantragte Sanierungsverfahren mit Eigenverwaltung droht nahezu alle 400 Arbeitsplätze bei ATB im steirischen Spielberg zu vernichten. Daher informieren der ATB-Betriebsrat und die Gewerkschaften PRO-GE und GPA-djp am Freitag, 31. Juli, 11 Uhr, in einer Betriebsversammlung die Belegschaft über den Stand der Verhandlungen.

Die Beschäftigten werden in der Versammlung über die weiteren Schritte abstimmen. Auch Kampfmaßnahmen sind dabei nicht ausgeschlossen. "Wir werden voll hinter den Beschlüssen der Belegschaft stehen. Sie kann sich der uneingeschränkten Unterstützung der Gewerkschaften sicher sein", betonen PRO-GE Bundesvorsitzender Rainer Wimmer und GPA-djp-Geschäftsführer Karl Dürtscher.

Rückfragen & Kontakt:

PRO-GE Öffentlichkeitsarbeit
Mathias Beer
Tel.: 01 53 444 69035
Mobil: 0664 6145 920
E-Mail: mathias.beer@proge.at
Web: www.proge.at

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Daniel Gürtler
Tel.: 05 0301-21225
Mobil: 05 0301-61225
E-Mail: daniel.guertler@gpa-djp.at
Web: www.gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0005