EANS-Adhoc: OMV Aktiengesellschaft / OMV beabsichtigt Emission einer neuen Hybridanleihe

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

kein Stichwort
28.07.2020

Wien - DIE IN DIESER MITTEILUNG ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND WEDER ZUR VERÖFFENTLICHUNG NOCH ZUR WEITERGABE IN ODER INNERHALB DER VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, AUSTRALIEN(S), KANADA(S), JAPAN(S) ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE RECHTSWIDRIG WÄRE, BESTIMMT.

OMV Aktiengesellschaft ("OMV") beabsichtigt eine neue unbefristete, nachrangige Anleihe ("Neue Hybridanleihe") in einer oder mehreren Tranchen mit einem Gesamtvolumen von bis zu EUR 1,5 Milliarden zu begeben.

Die potenzielle Emission der Neuen Hybridanleihe könnte innerhalb der nächsten 12 Monate erfolgen und hängt unter anderem von den gegebenen Preis- und Marktbedingungen, einer Einigung mit den Investmentbanken über die Vertragsdokumentation und die wirtschaftlichen Bedingungen sowie von internen Entscheidungen und/oder Genehmigungen hinsichtlich der Bedingungen der Neuen Hybridanleihe zu einem späteren Zeitpunkt ab.

Die potenzielle Neue Hybridanleihe soll kein Endfälligkeitsdatum haben und von OMV zu bestimmten Stichtagen und unter bestimmten Bedingungen zurückgezahlt werden können. Die Einzelheiten einer potenziellen Emission, wie der Gesamtnennbetrag, der Emissionspreis und der Kupon sowie die weiteren Bedingungen, würden zu einem späteren Zeitpunkt basierend auf den jeweils geltenden Marktbedingungen ermittelt werden.

Der Emissionserlös aus der potenziellen Neuen Hybridanleihe soll zur Finanzierung des Erwerbs eines zusätzlichen 39% Anteils an der Borealis AG sowie für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet werden.

Rechtlicher Hinweis:
Diese Mitteilung ist weder ein Prospekt noch ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren noch eine Finanzanalyse oder eine auf Finanzierungsinstrumente bezogene Beratung oder Empfehlung. Jedwedes Angebot von Wertpapieren wird in Übereinstimmung mit anwendbaren Gesetzen erfolgen.

Die Wertpapiere wurden nicht und werden nicht gemäß ausländischen Wertpapiergesetzen, insbesondere gemäß dem U.S. Securities Act of 1933 in der derzeit geltenden Fassung ("Securities Act"), bei ausländischen Wertpapierbehörden registriert und dürfen insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika ("USA") ohne Registrierung oder Ausnahme von den Registrierungserfordernissen gemäß dem Securities Act weder angeboten noch verkauft werden. Diese Mitteilung ist nicht zur Weitergabe in oder innerhalb der USA, Australien(s), Kanada(s) oder Japan(s) oder einem anderen Staat, in dem die Weitergabe oder Verbreitung unzulässig wäre, bestimmt und darf nicht an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Ein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA findet nicht statt.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: OMV Aktiengesellschaft
Trabrennstraße 6-8
A-1020 Wien
Telefon: +43 1 40440/21600
FAX: +43 1 40440/621600
Email: investor.relations@omv.com
WWW: http://www.omv.com
ISIN: AT0000743059
Indizes: ATX
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

OMV Aktiengesellschaft

Andreas Rinofner, Public Relations
Tel.: +43 (1) 40 440-21357; e-mail: public.relations@omv.com

Florian Greger, Investor Relations
Tel.: +43 (1) 40 440-21600; e-mail: investor.relations@omv.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0003