AVISO: Pressetermin zur Europäischen Forschungsförderung bei Saphenus mit BM Faßmann, Präsident Mahrer und Firmengründer Toni Innauer

Do, 30.7.2020, 10:15 Uhr

Wien (OTS) - Die Einigung des europäischen Rates zum neuen europäischen Mehrjährigen Finanzrahmen bringt ein Plus von fast 23 Prozent für das europäische Forschungsbudget: 81 Milliarden Euro werden bis 2027 in das EU-Forschungsprogramm Horizon Europe investiert. Die Bedeutung dieser Förderungen für Österreich unterstreichen insbesondere erfolgreiche Unternehmen wie das Medizintechnik-Start-up Saphenus, das von Olympiasieger Anton Innauer mitbegründet wurde.

Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:15 Uhr

Pressestatements mit Wissenschaftsminister Heinz Faßmann, Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer und Firmengründer Anton Innauer

Ort: Saphenus Medical Technology, Dopplergasse 5/7-8, 1110 Wien

Wichtiger Hinweis: Wir ersuchen dringend darum, vor Ort einen Mindestabstand von einem Meter zu anderen Personen einzuhalten. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Schutz Ihrer eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, jener der anderen Medienunternehmen sowie der Bediensteten vor Ort. Wir danken für Ihre Kooperation und Ihr Verständnis!

Rückfragen & Kontakt:

BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung
Mag. Annette Weber
Pressesprecherin
01 53120-5025
annette.weber@bmbwf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MUK0001