FW-Schwingenschrot auf „Lokalaugenschein“ durch die Wiener Gastronomie

Freiheitliche Wirtschaft Wien sieht sich einen Monat lang an die wirklichen Probleme der Gastronomen an

Wien (OTS) - Der Vizepräsident und Gastrosprecher der Freiheitlichen Wirtschaft Wien, Dietmar Schwingenschrot, geht ab Mittwoch einen Monat lang auf einen groß angelegten Lokalaugenschein durch die Wiener Gastronomie, um sich vor Ort einen Eindruck über die wirklichen Folgen der Corona-Krise zu verschaffen. „Wir brauchen keine leeren Ankündigungen der Bundesregierung und Selbstlob der selbsternannten Experten – was wir jetzt brauchen sind Fakten“, erklärt Schwingenschrot.

Schwingenschrot kritisiert auch die unterschwelligen Schuldzuweisungen in diversen Medienberichten, Interviews und Kommentaren, dass die Gastronomie Mitschuld an den wieder steigenden Corona-Fallzahlen tragen würde. „Ich erinnere hiermit, dass die Nachtgastronomie nach wie vor geschlossen hat und um ihre Existenz kämpft; und in der Tagesgastronomie bleiben die Gäste aus. Jetzt zu sagen `die Gastronomie´ ist schuld, stimmt einfach nicht“, stellt Schwingenschrot klar.

Im Gegenteil: Die Gastronomen seien jetzt dingend auf spürbare Unterstützung angewiesen. „Das Vorstadtwirtshaus, der Imbiss am Markt und die Likörstube haben nichts davon, wenn die Obrigkeit mit irgendwelchen Nobelwirten aus der Zeitung lacht“, weiß Schwingenschrot. Die kleinen Gastronomen sind viel mehr, sie bieten viel mehr Arbeitsplätze und fallen allesamt durch den Rost, weil die von denen wirklich benötigte Hilfe nicht bei ihnen ankommt. „Vizebürger Dominik Nepp freut sich schon auf die Ergebnisse der zahlreichen Gespräche mit den Wirten, die ich nun führen werde. Die Wiener FPÖ will wissen, wo es genau brennt, um dann die entsprechenden Forderungen für Hilfspakete stellen zu können“, so Schwingenschrot abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Wirtschaft Wien
Bartensteingasse 14/10
A – 1010 Wien
Tel: +43 – 1 – 402 53 55
E-mail: office@f-w.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FIH0001