Stumpf: Nehmen Wechsel von Kasal mit größter Gelassenheit zur Kenntnis

Hilmar Kabas leitet interimistisch die FPÖ-Hietzing

Wien (OTS) - „Wir nehmen den Wechsel von Günter Kasal zum DAÖ mit größter Gelassenheit zur Kenntnis. Es ist lediglich anzumerken, dass Herr Kasal noch bis vor wenigen Tagen Dominik Nepp um die Kooptierung in den Landesparteivorstand angebettelt hat und beim nächsten Parteitag als sein Stellvertreter kandidieren wollte. Auch wenn eine diesbezügliche Absage ihn wohl geschmerzt hat, wäre das eigentlich kein Grund, die freiheitliche Familie zu verlassen. Es offenbart aber den Charakter und ist daher auch nicht weiter zu kommentieren“, so der Wiener FPÖ-Landesparteisekretär Michael Stumpf.

Stumpf erklärt weiters, dass der ehemalige Landesparteiobmann der Wiener FPÖ, Mag. Hilmar Kabas, die FPÖ-Hietzing interimistisch leiten wird.

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0001