Open-Air-Literaturfest O-TÖNE startet im MuseumsQuartier

Wien (OTS) - Morgen Donnerstag, 16. Juli eröffnet der Wiener Schriftsteller Xaver Bayer mit seinem düsteren und zugleich trostreichen Buch „Geschichten mit Marianne“ das Literaturfest O-TÖNE im MuseumsQuartier Wien. Davor wird die Salzburger Autorin Helena Adler ihren vielgelobten Debütroman „Die Infantin trägt den Scheitel links“ vorstellen.

Zahlreiche Höhepunkte stehen auch in den kommenden Wochen auf dem Programm: Xaver Bayer, Valerie Fritsch, Birgit Birnbacher, Josef Haslinger, Hubert Achleitner, Friederike Mayröcker, Lisa Eckhart, Sandra Gugić – an insgesamt acht Donnerstagen bringen die O-TÖNE einen hochwertigen Querschnitt durch den aktuellen Jahrgang der österreichischen Gegenwartsliteratur. Acht bekannte AutorInnen treffen auf acht spannende Debüts: Dominik Barta, Gunther Neumann, Lucia Leidenfrost, Benjamin Quaderer, Sebastian Janata, Mercedes Spannagel und Stephan Roiss. Für die Programmauswahl zeichnen die LiteraturwissenschafterInnen Daniela Strigl und Klaus Kastberger gemeinsam verantwortlich.

Sämtliche Lesungen finden unter den derzeit geltenden Bestimmungen für Veranstaltungen statt. Um größtmögliche Sicherheit für alle BesucherInnen zu gewährleisten, wird daher für alle BesucherInnen ausnahmslos eine Sitzordnung auf einzelnen Plätzen im Schachbrettmuster gelten. Die Anzahl der Sitzplätze ist begrenzt. Gleichzeitig wird mit Aufstellern auf die Einhaltung der Hygienemaßnahmen hingewiesen und an die Eigenverantwortung der BesucherInnen appelliert.

Infos und Foto-Downloads

Rückfragen & Kontakt:

Presse MQ: Mag. Irene Preißler
Tel. [+43] (0)1 / 523 58 81 - 1712
E-Mail: ipreissler@mqw.at

O-TÖNE (Presse):
Mag. Petra Eckhart
Tel. [+43] (0)664/8565809
E-Mail: petra.eckhart@o-toene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MQW0001