Schneller NIOSH-Zulassungsprozess verkürzt Markteinführung für den neuen MAXAIR-Filter

Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Der neue PAPR-Standardfilter von MAXAIR CAPR wurde Anfang Juli produziert - einige Monate früher als geplant

MAXAIR Systems hat die NIOSH-Zulassung für den neuen 2180-05 HE-Filter in Rekordzeit erhalten. Der Filter setzt einen neuen Standard für das Luftreinigungs-Atemschutzgerät (PAPR) von MAXAIR CAPR, da er leichter durch den Nutzer zu montieren ist, zu einem niedriger Einkaufspreis angeboten wird und besser verfügbar ist.

Da die PPE-Komponenten aufgrund von COVID-19 schneller zugelassen werden mussten, reagierte das NIOSH (US-amerikanische Behörde für arbeitsmedizinische Forschung) mit einem deutlich kürzeren Zulassungsprozess. Dank des neuen Designs können Nutzer den Filter leichter und schneller montieren und demontieren. Außerdem kann der HE-Filter bei konstanter Leistungsbewertung durch das NIOSH schneller produziert werden. Laut Angaben von MAXAIR Systems wird der neue Filter mit doppeltem Durchsatz hergestellt wie aktuelle Produktionsfilter.

"Dank dieses neuen Filters können wir insgesamt 30 % Einsparungen an unsere Kunden weitergeben. Zudem erhalten die Kunden einen vergleichbaren Filter, der benutzerfreundlicher ist und deutlich schneller ausgeliefert werden kann", erklärt Jake Herbert, betrieblicher Geschäftsführer bei MAXAIR Systems. "Im Kampf gegen COVID-19 produzieren wir damit bessere persönliche Schutzausrüstung (PPE) zu niedrigeren Kosten für unsere Kunden."

In den Produktionsstätten von MAXAIR Systems werden die Produktionslinien bereits umgestellt, damit die Nachfrage nach größeren Mengen, die mit dem neuen Filter einhergehen werden, erfüllt werden können. Diese Linien sollen Ende der ersten Juliwoche lieferbare Produkte fertigen.

MAXAIR Systems P/N 2180-05,

NIOSH TC-21C-0850, TC-21C-1133

Informationen zu unseren hochwertigen Atemschutzlösungen erhalten Sie telefonisch unter 800-443-3842 oder per E-Mail an info@maxair-systems.com.

Informationen zu MAXAIR Systems MAXAIR Systems ist ein bekannter Marktführer für NIOSH-zugelassene Luftreinigungs-Atemschutzgeräte (PAPRs) für unterschiedliche Umgebungen wie Gesundheitswesen, Arzneimittelherstellung, Zahnmedizin, Biotechnologieforschung, Atomkraft und Industrie. Seit über 15 Jahren liefert MAXAIR Systems kreative Lösungen, die alle Anforderungen an den persönlichen Atem- und Kontaktschutz sowie die höchsten Qualitätsstandards in puncto Sicherheit und Komfort für den Nutzer erfüllen. Die fortschrittlichen Atemschutzsysteme von MAXAIR CAPR® erfüllen alle OSHA-Anforderungen für lose sitzende PAPR(keine Dichtsitzprüfung erforderlich). Die MAXAIR-Systeme werden in den unterschiedlichsten Umgebungen mit luftübertragenen Verunreinigungen eingesetzt. CAPR-Systeme sind aufgrund ihres einzigartigen Komforts und ihrer Bedienerfreundlichkeit bei Kunden sehr beliebt. Die Systeme von MAXAIR sind im Vergleich zu herkömmlichen PAPR und FFR-Masken die bevorzugten Atemschutzgeräte.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1213820/MAXAIR_CAPR_s_New_Standard_PAPR_Filter.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0025