Schloss Hof bietet Barockes Wasserspektakel

LH Mikl-Leitner: Ein besonderes Juwel Niederösterreichs

St. Pölten (OTS/NLK) - Schloss Hof lässt mit dem Barocken Wasserspektakel den Zauber aus vergangenen Zeiten wiederaufleben. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr erwartet die Gäste auch heuer wieder eine abwechslungsreiche Wassershow.

„Kunst und Kultur spielen auch in diesem Sommer bei uns eine ganz wichtige Rolle und sind vielerorts spür- und erlebbar. Niederösterreich ist mit seinen zahlreichen Burgen, Schlössern und Stiften besonders vielfältig und attraktiv. Schloss Hof zählt zu den besonderen Juwelen unseres Bundeslandes und bietet mit dem Barocken Wasserspektakel zudem magische Momente“, betont Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner.

Tourismuslandesrat Jochen Danninger ergänzt: „Schloss Hof ist eines der 50 Top-Ausflugsziele Niederösterreichs. Mit dem Barocken Wasserspektakel wird es gelingen zusätzliche Ausflugsgäste nach Niederösterreich zu locken. Das hilft unserer Tourismuswirtschaft und bringt zusätzliche Wertschöpfung ins Land. Vielen Dank für diese Initiative.“

Das Barocke Wasserspektakel entführt die Gäste am 20., 21., 22., 23. sowie am 27., 28., 29. und 30. August von 20 bis 21.15 Uhr in die faszinierende Welt der Habsburger: Erzählt wird die Geschichte von Sisi, wie sie vom kleinen Mädchen zur jungen Kaiserin aufsteigt. Bereits ab 18 Uhr können das Schloss, der Barockgarten und der idyllische Gutshof mit seiner Tier- und Pflanzenwelt erkundet werden.

20 Meter hohe Wasserfontänen, die mit Lichtprojektionen bespielt werden, erheben sich beim Barocken Wasserspektakel vor dem Schloss und erleuchten den Abendhimmel. Akrobaten schwingen meterhoch durch die Lüfte und zeigen beeindruckende Seilakrobatik. Bezaubernde Pferdedarbietungen und stimmungsvolle Musik sorgen für unvergessliche Momente.

„Schloss Hof ist die perfekte Veranstaltungs-Location für diese erlebnisorientierte Inszenierung der Welt der Habsburger“, zeigt sich Klaus Panholzer, Geschäftsführer der Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H., begeistert. „Mit einem Besuch unserer authentischen Standorte sowie fantasievollen Inszenierungen der besonderen Art gestalten wir einen Brückenschlag, der Gäste für das imperiale Erbe begeistern wird.“

„Ich freue mich ganz besonders, diese außergewöhnliche Aufführung in Schloss Hof inszenieren zu können. Ein Feuerwerk von Überraschungen – fulminant, einzigartig, unvergesslich", sagt Produzent Hans Reinisch, Yme Entertainment und Tom & Domino Blue.

Schon zu Zeiten Prinz Eugens war Schloss Hof Schauplatz prunkvoller Feste. Heute wird an diese Tradition mit zahlreichen Veranstaltungen wie dem Barocken Wasserspektakel angeknüpft. Mit vielen besonderen Schauplätzen wie den prachtvollen Sälen, der historischen Reithalle oder dem kunstvoll gestalteten Barockgarten bietet Schloss Hof eine stimmungsvolle Kulisse für Feste und Events aller Art.

Nähere Informationen und aktuelle Sicherheitsrichtlinien unter +43 2285 20 000, office@schlosshof.at und www.schlosshof.at.

Rückfragehinweis: Mag.a Evelyn Larcher, Unternehmenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H., Telefon +43 1 811 13 340, E-Mail:
larcher@schoenbrunn.at sowie Mag.a Petra Reiner, Stabstelle Unternehmenskommunikation und Pressesprecherin,Schloß Schönbrunn Kultur- und Betriebsges.m.b.H., Telefon +43 1 811 13 461, E-Mail:
reiner@schoenbrunn.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002