sehen!wutscher trotz Corona-Krise auf Expansionskurs

Graz/Wien (OTS) - sehen!wutscher setzt auch 2020 seinen österreichweiten Expansionskurs fort. Mit neun neuen Filialen in der Steiermark, in Tirol, Salzburg, Vorarlberg, Niederösterreich und im Burgenland setzt sehen!wutscher ein starkes Zeichen am österreichischen Markt.

Mit Filialen in Graz, Deutschlandsberg, Hartberg, Salzburg, Krems und zwei Standorten in Oberwart setzt sehen!wutscher ein starkes Zeichen in Sachen Expansion und somit die nächsten Schritte in Richtung der Nr. 1 in Österreich. Mit Innsbruck und Bregenz hat sehen!wutscher nun auch in den beiden westlichsten Landeshauptstädten neue sehen!wutscher-Standorte. Mittlerweile hat das Unternehmen bereits über 70 Standorte in ganz Österreich.

Neue Brillen-Marke: Am 4. Juli eröffnet im Murpark Graz zudem der erste Store des exklusiven Brillenlabels FR!TZ 1966, gegründet von Fritz Wutscher jr.: „Ich freue mich sehr über die Eröffnung des ersten FR!TZ-Stores in Graz mit einem völlig neuartigen und hippen Store-Konzept.”

Neben dem großen Angebot an Markenbrillen, Kontaktlinsen und Schmuck bietet sehen!wutscher Fachkompetenz und Serviceorientierung auf höchstem Niveau. So wurde sehen!wutscher zum vierten Mal hintereinander zum österreichischen Service-Champion gekürt. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser Erfolgsfaktor Nr. 1. In der eigenen Alexandra-Wutscher-Akademie in Graz und Wien werden sie daher bestens ausgebildet, um unsere Kundinnen und Kunden bestmöglich beraten zu können”, freut sich Alexandra Wutscher, Mitglied der Geschäftsführung und Personal-Verantwortliche bei sehen!wutscher.

Inhaber und Optikermeister Fritz Wutscher ergänzt sichtlich stolz: „Unser Ziel ist es, so vielen Menschen wie möglich bestes Sehen und bestes Aussehen zu garantieren. Als steirisches Familienunternehmen freuen wir uns sehr, dies durch unsere neuen Filialen für noch mehr Kundinnen und Kunden zu ermöglichen. Die nächsten Expansionspläne haben wir bereits in der Schublade.”

Über sehen!wutscher

Österreichs größter traditioneller Fachoptiker sehen!wutscher betreibt 70 Filialen in ganz Österreich und beschäftigt über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unter der Leitung von Inhaber und Optikermeister Fritz Wutscher. Seit 1966 sorgt das Familienunternehmen für bestes Sehen und bestes Aussehen. Mit Fritz Wutscher jun. und Alexandra Wutscher ist bereits die dritte Generation im Familienunternehmen tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Heimo Eisner, M.A.
Marketing & PR
heimo.eisner@wutscher.com
0664/8496596

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WUT0001