Dr. Philipp Rösler wird neuer Aufsichtsrat der Brainloop AG (FOTO)

München (ots) - Dr. Philipp Rösler (47), vormaliger Wirtschafts- und Technologieminister sowie Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland, wird mit Wirkung zum 1. Juli 2020 in den Aufsichtsrat der Brainloop AG berufen.

Die Brainloop AG als führender Premium-Anbieter von hochsicheren Cloud-Lösungen zur Gremienkommunikation und den Austausch hochvertraulicher Dokumente baut mit dieser personellen Verstärkung ihre Expertise in den Bereichen Datenschutz sowie Modern Governance im deutschsprachigen Markt weiter aus. Die einzigartige internationale Erfahrung von Dr. Rösler ist eine große Bereicherung für Brainloop und seine zahlreichen namhaften Kunden, die sich beim Schutz ihrer sensibelsten Daten tagtäglich auf die Plattform von Brainloop verlassen.

Nachdem Dr. Rösler als Bundesgesundheitsminister (2009-2011) bzw. Bundeswirtschafts- und Technologieminister sowie Vizekanzler (2011-2013) tätig war, brachte ihn seine erste Station nach der aktiven Politik im Jahre 2014 zunächst als Geschäftsführer und Vorstandsmitglied zum Weltwirtschaftsforum (WEF) nach Genf. Danach wurde er CEO einer gemeinnützigen Organisation mit Fokus auf Bildung und Gesundheit in New York, die er bis Anfang 2019 leitete. Seitdem konzentriert er sich auf seine internationalen Mandate.

Dr. Rösler verfügt über weitreichende Expertise im Rahmen seiner aktuellen Tätigkeit in mehreren Unternehmen und Stiftungen. Als solches bekleidet er derzeit Aufsichts- bzw. Beiratsmandate z.B. bei Arabesque S-Ray, der Bertelsmann Stiftung, der Jacobs University Bremen, Siemens Healthineers sowie der Fortum Corporation.

Dr. Rösler absolvierte eine Ausbildung zum Sanitätsoffizier der Bundeswehr und promovierte an der Medizinischen Hochschule Hannover im Bereich der Herzchirurgie. Darüber hinaus hält er die Ehrendoktorwürde in Wirtschaftswissenschaften der Universität von Hanoi sowie in internationalen Beziehungen von der Universität Kambodscha.

Michael Stanton, Aufsichtsratsvorsitzender der Brainloop AG: "Ich freue mich sehr, eine so vielseitige und angesehene Persönlichkeit wie Dr. Philipp Rösler als Aufsichtsratsmitglied der Brainloop AG begrüßen zu dürfen. Dr. Rösler verfügt über einen einzigartigen Hintergrund, der Führungsrollen im öffentlichen und privaten Sektor vereint sowie gleichzeitig signifikante Erfahrung in den Bereichen Technologie und Datenschutz aufweist. Mit seiner Unterstützung können wir ein noch besseres Verständnis für die Bedürfnisse unserer Kunden in unserem Kernkompetenzbereich Modern Governance entwickeln und gleichzeitig sicherstellen, dass Brainloop weiterhin eine führende Rolle bei digitalen Innovationen in der DACH-Region und darüber hinaus einnimmt."

Dr. Philipp Rösler über die Pläne für seine neue Position: "Digitale Unternehmensführung und moderne Gremienkommunikation sind ein Muss für alle Unternehmen, die der Zeit voraus sein wollen. Brainloop ist der führende Anbieter für die Key Player in der DACH-Region, darunter mehr als zwei Drittel der DAX 30-Unternehmen. Die weltweite COVID-19-Krise hat gezeigt, dass es sich keine Branche und kein Unternehmen leisten kann, das digitale Zeitalter zu verpassen. Ich möchte sicherstellen, dass auch der deutsche Mittelstand von den digitalen und hochsicheren Brainloop-Lösungen profitiert."

Dr. Ulf Gartzke, CEO der Brainloop AG: "Ich freue mich sehr auf die Begleitung wichtiger strategischer Initiativen seitens Dr. Rösler. Brainloop befindet sich in einer Phase, in der wir weiterhin unser Angebot expandieren und gleichzeitig unseren Kunden ein einzigartiges und hochgradig komplementäres Produktportfolio anbieten."

Brainloop AG

Brainloop ist einer der führenden Anbieter Cloud-basierter Lösungen für die sichere Zusammenarbeit an hochsensiblen Dokumenten im Unternehmen und darüber hinaus. Die Lösungen unterstützen die durchgängige Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben sowie Compliance Policies und sind somit ein unverzichtbarer Baustein moderner Governance. Brainloop Kunden nutzen die Lösungen für unterschiedliche Einsatzszenarien, zum Beispiel innerhalb des Vorstands oder Aufsichtsrats, bei der Projektzusammenarbeit oder Due-Diligence-Prüfungen, im Einkauf, Verkauf, Vertragsmanagement sowie im Bereich Know-how-Schutz in Forschung und Entwicklung.

Die Brainloop AG mit Sitz in München und Standorten in Österreich sowie der Schweiz wurde im Jahr 2000 gegründet. Das Unternehmen zählt namhafte mittelständische Unternehmen sowie internationale Konzerne zu seinen Kunden, darunter mehr als zwei Drittel der DAX 30-Unternehmen.

Rückfragen & Kontakt:

Hotwire PR
089 21 09 32 73
BrainloopDE@hotwireglobal.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0005