Seniorenrat spricht sich für kostenlose Influenza- und Pneumokokken-Impfung aus

Korosec und Kostelka fordern Gratisimpfungen für Seniorinnen und Senioren

Wien (OTS) - Anlässlich der heutigen Ankündigung von Sozialminister Anschober künftig die Influenzaimpfung – neben den bisherigen Impfstoffen wie Masern-Mumps-Röteln, HPV und Pneumokokken – für Kinder und Jugendliche gratis abzugeben, sprechen sich die Seniorenratspräsidenten Ingrid Korosec und Peter Kostelka für eine kostenlose Influenza- und Pneumokokken-Impfung auch für ältere Menschen aus.

Damit könnte die Steigerung der Durchimpfrate rascher erreicht und eine besonders gefährdete Personengruppe besser geschützt werden, denn im Gegensatz zum Coronavirus gibt es wirksame Impfstoffe gegen Influenza und Pneumokokken, die zahlreiche Todesfälle in Zukunft verhindern könnten.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenrat
Mag. Wolfgang Braumandl
01/8923465
kontakt@seniorenrat.at
http://www.seniorenrat.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SER0001