ÖAMTC: Süd Autobahn (A2) Richtung Graz gesperrt

Staus im Montagfrühverkehr

Wien (OTS) - Montagfrüh, 29. Juni 2020, gegen 6:30 Uhr, ereignete sich laut ÖAMTC auf der Süd Autobahn (A2) zwischen Traiskirchen und Bad Vöslau aus ungeklärter Ursache ein Unfall. Ein mit Milch beladener Lkw kippte zur Seite. Die Fahrbahn wurde in Fahrtrichtung Graz komplett gesperrt.

Der Stau erreichte laut ÖAMTC eine Länge von etwa zehn Kilometern. Es wurde eine großräumige Umleitung über Knoten Guntramsdorf A3 - Knoten Eisenstadt S31 – Knoten Mattersburg S4 zurück zum Knoten Wiener Neustadt auf die A2 Richtung Graz eingerichtet.

Der Aufräumarbeiten werden noch mindestens eine Stunde in Anspruch nehmen. Der ÖAMTC empfiehlt daher großräumig auszuweichen.

Alle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001