Kurz und Melchior zu Gemeinderatswahl in der Steiermark: Volkspartei legt weiter zu und baut Vorsprung als stärkste Kraft aus

Bundesparteiobmann und Generalsekretär gratulieren der steirischen Volkspartei zum besten Wahlergebnis seit 45 Jahren

Wien (OTS) - „Herzliche Gratulation an die Volkspartei Steiermark und alle Vertreterinnen und Vertreter vor Ort in den Gemeinden zu diesem herausragenden Wahlergebnis bei den heutigen Gemeinderatswahlen. Nach dem großen Erfolg bei der letztjährigen Landtagswahl ist auch der heutige Tag ein äußerst erfreulicher für die steirische Volkspartei. Das heutige Ergebnis zeigt eindeutig, was die Menschen wirklich interessiert und was sie denken. Für uns als Volkspartei ist klar, wir werden unseren Weg konsequent fortsetzen und alles tun, um die Folgen durch das Coronavirus weiterhin bestmöglich zu bewältigen“, zeigt sich ÖVP-Bundesparteiobmann und Bundeskanzler Sebastian Kurz am Sonntag äußerst zufrieden über das Ergebnis bei der Gemeinderatswahl in der Steiermark. „Ganz besonders freuen uns die Gemeindeergebnisse aus der Obersteiermark, wo wir bisherige SPÖ-Hochburgen für die Volkspartei gewinnen konnten.“

Auch der Generalsekretär der neuen Volkspartei, Axel Melchior, zeigt sich sehr erfreut über den Wahlausgang: „Das ist ein hervorragendes Ergebnis, das die steirische Volkspartei am heutigen Wahltag einfahren konnte. Die Gemeinden sind das Rückgrat unseres Landes. Vor allem in Zeiten der Coronakrise waren sie für viele die wichtigste Anlaufstelle vor Ort. Dieses Wahlergebnis ist eine klare Bestätigung für den Kurs der steirischen Volkspartei, die damit einmal mehr unter Beweis stellt, dass sie die Bürgermeisterpartei ist.“

Rückfragen & Kontakt:

Die neue Volkspartei
Abteilung Presse, Kommunikation
Tel.:(01) 401 26-620
presse@oevp.at
https://www.dieneuevolkspartei.at/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0001