Einladung zur PK: COVID-19: Rekonvaleszentenplasma rettet Leben - 22. Juni, 9:30 Uhr

Personen, die von COVID-19 genesen sind, können mit einer Blutplasmaspende die Genesung von Erkrankten beschleunigen – Österreichische Ärztekammer startet Aufklärungsaktion.

Wien (OTS) - Mit Hochdruck wird weltweit an antiviralen Medikamenten und möglichen Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 gearbeitet. Bis dahin ist die einzig gezielte Maßnahme die passive Immunisierung von COVID-19-Erkrankten. Dabei werden Antikörper von Menschen, die von einer Infektion bereits genesen sind, an aktuell Erkrankte übertragen und so deren Abwehr unterstützt. Idealerweise wird das Rekonvaleszentenplasma frühzeitig zugeführt, um den Krankheitsverlauf zu erleichtern oder zu verkürzen.

Zu diesem Thema lädt die Österreichische Ärztekammer zu einer Pressekonferenz ein.

PK: COVID-19: Rekonvaleszentenplasma rettet Leben

Teilnehmer:

a.o. Univ.-Prof. Dr. Thomas Szekeres, Präsident der Österreichischen Ärztekammer

Ass.-Prof. Dr. Gerda Leitner, Interimistische Klinikleitung, Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, MedUni Wien

ao. Univ.-Prof. Dr. Dieter Schwartz, Universitätsklinik für Blutgruppenserologie und Transfusionsmedizin, MedUni Wien

Dr. Christof Jungbauer, Medizinische Leitung der Blutspendezentrale für Wien, Niederöstereich und Burgenland, Österreichisches Rotes Kreuz

Bitte beachten Sie: Aufgrund der Sicherheitsvorkehrungen ist für die Teilnahme an der Pressekonferenz eine Akkreditierung unbedingt notwendig. Wir bitten um Anmeldung unter s.niedenzu@aerztekammer.at

Datum: 22.06.2020, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort: Österreichische Ärztekammer, Veranstaltungszentrum, 1. Stock, Saal 3 – Gabriele Possanner
Weihburggasse 10-12, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Ärztekammer
Mag. Sophie Niedenzu, MSc
Öffentlichkeitsarbeit
01/51406/3316
s.niedenzu@aerztekammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAE0002