Grüne Frauen Wien/Huemer zu Internationalem Hurentag: Hilfspaket für Sexarbeiter*innen notwendig

Wien (OTS) - Anlässlich des heutigen Internationalen Hurentags fordern die Grünen Frauen Wien ein Hilfspaket für Sexarbeiter*innen. „Die Coronakrise hat die Lebens- und Arbeitssituation von Sexarbeiter*innen verschärft. Die Existenz von vielen Sexarbeiter*innen ist bedroht. Für viele Sexarbeiter*innen geht es ums nackte Überleben. Die wirtschaftlichen Unterstützungen der Bundes- und Landesregierungen gehen an der Realität der Sexarbeiter*innen vorbei“, kritisiert Barbara Huemer, Sprecherin der Grünen Frauen Wien. Es bedarf dringend eines eigenen Hilfspakets für Sexarbeiter*innen, das gemeinsam mit den Expertinnen der Selbsthilfeorganisationen und Beratungsvereinen geschnürt wird.

„Ich bin froh, dass in Wien zumindest Beratungsvereine für Frauen* und Männer in der Sexarbeit wie LEFÖ und SOPHIE durch eine problembewusste Förderpolitik der Stadt gut abgesichert werden konnten“, betont Huemer. Damit sind für Sexarbeiter*innen die Anlaufstellen weiterhin gut erreichbar und können auch online Hilfe und Unterstützung gewährleisten. „Was allerdings fehlt, sind Kompensationsmöglich-keiten für fehlendes Arbeitseinkommen“, so Huemer. „Hier muss noch Hilfe geschaffen werden, auch wenn mit 1. Juli Sexarbeiter*innen wieder ihre Dienste anbieten dürfen.“

Die Grünen Frauen Wien unterstützen den Protest von Sexarbeiter*innen, NGO´s und Selbstorganisationen, die in einer Kundgebung rasche ökonomische Hilfe gegen den Einkommensverlust während des Corona-Lockdown und die sofortige Aufnahme der Kontrolluntersuchungen der Gesundheitsbehörden fordern. Die Kundgebung findet heute um 11 Uhr beim Prinz-Eugen-Reiterdenkmal am Heldenplatz statt.

Um 18 Uhr laden die Grünen Frauen Wien via ZOOM zu einem Expertinnen Talk. Die Kulturvermittlerin Petra Unger (Wiener Frauen*Spaziergänge) und LEFÖ/TAMPEP-Mitarbeiterinnen berichten über das schwierige Leben und Arbeiten von Frauen in der Prostitution einst und heute in der Coronazeit.

Zoom-Meeting beitreten:
https://us02web.zoom.us/j/87140287304?pwd=dGJSYUNzc2tmSlc2b2xoRWtsS2VUZz09
Meeting-ID: 871 4028 7304
Passwort: 522479


Rückfragen & Kontakt:

Kommunikation Grüne Wien
(+43-1) 4000 - 81814
presse.wien@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0001