ANSCHOBER: Positiver Trend setzt sich fort - erstmals weniger als 500 aktiv Erkrankte in Österreich

Erstmals weniger als 100 Personen mit Covid-19 im Spital

Wien (OTS) - Seit gestern gab es 30 Neuinfektionen in Österreich bei gleichzeitig 173 Neugenesenen.

„Damit liegen wir erstmals mit 497 aktiv Erkrankten unter 500. Auch die Hospitalisierungen gehen zurück - nur mehr 98 an Corona Erkrankte befinden sich in Spitalsbehandlung, davon nur mehr 23 in intensivmedizinischer Behandlung“, freut sich Gesundheitsminister Rudolf Anschober.

Anschober: „Wir wollen diesen guten Weg konsequent fortsetzen. Wir können so eine zweite Welle vermeiden, wenn wir drei Voraussetzungen erfüllen: Erstens konsequent Abstand halten, Hygienemaßnahmen und die speziellen Vorgaben umsetzen, zweitens sofort eingreifen, sobald es spürbare Erhöhungen gibt und drittens ein rasches und umfassendes Containment mit Testungen und Kontaktpersonenmanagement in hohem Tempo und großer Konsequenz. Wenn wir dies konsequent fortsetzen, dann haben wir eine gute Chance.“

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Adrian Hinterreither, Bakk
Pressereferent
+43-1-71100-862480
0664 8299969
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0003