Karas gratuliert Caritas-Europa-Präsident Michael Landau

Einladung ins Europaparlament / Fairere, gerechtere, sozialere und menschlichere EU braucht starke Caritas

Wien (OTS) - "Die Wahl von Michael Landau, Präsident der Caritas Österreich, zum Präsidenten der Caritas Europa ist eine besondere, verdiente, persönliche Auszeichnung für Michael Landau und auch eine Anerkennung der Arbeit der Caritas Österreich", sagt Othmar Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments anlässlich der Wahl. "Herzliche Gratulation. Ich freue mich sehr und plane schon gemeinsame Aktivitäten im Europaparlament", so Karas in einem persönlichen Telefonat mit dem neuen Präsidenten der Caritas Europa.

"Gerade angesichts der beginnenden Debatte über die Neuordnung der EU und deren Zukunft benötigen wir dringend die nationalen und internationalen Erfahrungen und die Beteiligung der Caritas - gerade auch bei der Beantwortung der sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Folgen der Coronakrise", sagt Karas. "Aus diesem Grund habe ich Michael Landau, mit dem mich seit 40 Jahren eine aufrichtige Freundschaft verbindet, ins Europaparlament eingeladen, um so bald wie möglich seine Überlegungen vorzustellen und an einem ersten Gedankenaustausch mit interessierten Mitgliedern des Europäischen Parlaments teilzunehmen. Eine fairere, sozialere, solidarischere und menschlichere Zukunft Europas braucht eine starke Caritas an Bord", sagt Karas. "Alles Gute!"

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Othmar Karas MEP, Tel.: +32-2-28-45627, othmar.karas@ep.europa.eu
Wolfgang Tucek, EVP-Pressedienst, Tel.: +32-484-121431, wolfgang.tucek@ep.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVP0002