Ermutigung in Zeiten der Corona-Krise

Wien (OTS) - Sorgen um den Arbeitsplatz, Stress mit Home-Schooling oder einfach der Umgang mit sozialer Distanz und gesundheitlichen Vorkehrungen verunsichern derzeit viele Menschen. Welche Heilkraft gerade in dieser Situation menschliche Beziehungen haben können, beschreibt Psychotherapeut und Autor Arnold Mettnitzer in einer Lesung mit anschließendem Vortrag. Sein Buch „Der ermutigte Mensch – Durch Resonanz meinen Platz im Leben finden“ könnte kaum aktueller sein.

Schon sehr lange Zeit war Ermutigung nicht mehr so wichtig wie jetzt, in der durch die COVID-19-Pandemie verursachten wirtschaftlichen und sozialen Krise. Deshalb genießt das neue Buch des Psychotherapeuten und Autors Arnold Mettnitzer große Aktualität. „Kein Mensch ist eine Insel“, meint Mettnitzer und bezieht sich damit auf eine alte Weisheit. „Wir Menschen sind Beziehungswesen, und unser aller Leben kann nur gemeinsam gelingen. Entsprechend sind wir vom ersten Tag unseres Lebens an auf der Suche nach Zugehörigkeit, Bestätigung und menschlichem Widerhall – nach Resonanz.“

Neurobiologische Forschungen zeigen allerdings, dass unsere digitale Multitasking-Welt dieses Miteinander stören und erhebliche körperliche, aber auch seelische Belastungen nach sich ziehen kann. Die derzeitige von Unsicherheit und Sorgen geprägte Stimmung in der Gesellschaft und das „Social Distancing“ verschärfen das noch.

Die Lesung und der anschließende Vortrag von Arnold Mettnitzer, die als Online-Veranstaltung von der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze organisiert werden, versuchen diesem menschlichen Urbedürfnis auf den Grund zu gehen. Außerdem wird Mettnitzer aufzeigen, wie wir im Austausch mit anderen zu einem gelingenden Leben finden.

Prof. Dr. Arnold Mettnitzer arbeitete nach dem Studium der Theologie zunächst als Seelsorger. Anfang der 1990er Jahre verließ er aber den Kirchendienst und ließ sich u.a. bei Erwin Ringel zum Psychotherapeuten ausbilden. Heute ist er als Psychotherapeut tätig sowie als freier Mitarbeiter des ORF und als Vortragender zu Fragen seelischer Gesundheit aktiv.

Der ermutigte Mensch – Durch Resonanz meinen Platz im Leben finden

mit Prof. Dr. Arnold Mettnitzer, Psychotherapeut und Buchautor
am Dienstag, dem 9. Juni 2020, um 18:30 Uhr
als Video unter www.oeggk.at/veranstaltungen
und zum Nachschauen ab dem 10. Juni 2020 unter www.oeggk.at/news

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Datum: 9.6.2020, 18:30 - 20:00 Uhr

Ort:
Online

Url: https://www.oeggk.at/?event=ermutigte-mensch&event_date=2020-06-09

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Gesellschaft vom Goldenen Kreuze
Mag. Miriam Eder, MA
PR & Kommunikation
01/ 996 80 92 – 40
eder@oeggk.at
www.oeggk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OGK0001