Corona-Demo: Winterstein weist Unterstellungen von BM Edtstadler zurück

-„Erheblicher Mangel an demokratischer Grundhaltung“

Wien (OTS) - Gestern fand eine ICI Kundgebung am Wiener Ballhausplatz statt. Mehr als 900 Personen haben sich dazu eingefunden. Heute versuchte BM Edtstadler die Veranstaltung zu kriminalisieren und warf den Rednern vor, „Fake News“ zu verbreiten. Werner Winterstein war einer der Redner:

„Als Sohn des Mauthausen-Häftlings Nr. 10107, Peter Winterstein, und Enkel des Generalprokurators, Bundesministers für Justiz und stv. Vorsitzenden des Staatsrates, jüdischer Abstammung, Dr. Robert Winterstein, der 1938 verhaftet und im KZ Buchenwald am 13.4.1940 erschossen wurde, sowie weiterer Angehöriger, die entweder vertrieben oder in Auschwitz und Theresienstadt zu Tode kamen, verwahre ich mich ausdrücklich gegen die im Statement vom 15.05.2020, betreffend die Demonstration vom Vortag am Ballhausplatz, an der ich teilgenommen und auch das Wort ergriffen hatte, diskriminierenden, und den Tatbestand der Verächtlichmachung beinhaltenden Unterstellungen als „Verschwörungstheoretiker und Extremisten“. Nicht die Teilnehmer, sondern Sie verbreiten also „Fake-News“ - nicht nur über die Veranstalter und weiteren Referenten dieser Versammlung, sondern insbesondere über die mehr als 900 Teilnehmer, die ausnahmslos in keiner Weise das von Ihnen unterstellte Gedankengut teilen. Statt auf den Inhalt dieser Veranstaltung einzugehen, haben Sie aus der großen Menge um den Zustand ihrer Heimat besorgten Mitbürger eine Einzelpersonen herausgefiltert, und deren aufklärungswürdige Handlung auf das gesamte Forum projiziert, das ist inakzeptabel. Wenn die in großer Zahl anwesenden Beamten der Exekutive diese inkriminierte Aktion für rechtswidrig erkannt hätten, wären sie bestimmt tätig geworden. Ihre Interpretation der Versammlungsfreiheit zeigt vielmehr einen erheblichen Mangel an demokratischer Grundhaltung.“ Werner Winterstein

„Ich habe Angst um mein Land“. -Video mit DI Werner Winterstein: https://vimeo.com/418039066

Reden bei der Kundgebung: https://www.initiative-corona.info/aktuelles/

www.initiative-corona.info

Rückfragen & Kontakt:

PURKARTHOFER PR, +43-664-4121491, info@purkarthofer-pr.at, www.purkarthofer-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PUR0001