ÖAMTC: Verkehrsunfall auf Nordbrücke

Staus im Frühverkehr

Wien (OTS) - Dienstagvormittag, gegen 8:40 Uhr, ereignete sich laut ÖAMTC ein Unfall auf der Nordbrücke. Stadteinwärts musste die Fahrbahn wegen Bergungsarbeiten komplett gesperrt werden. Mittlerweile ist wieder ein Fahrstreifen frei.

Die Staus reichen laut Angaben der ÖAMTC-Mobilitätsinformationen auf der Donauufer Autobahn (A22) bis etwa Prager Straße zurück. Wien Verkehrsteilnehmer müssen mit entsprechenden Zeitverlusten im Frühverkehr rechnen.

Alle Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Gilles Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001