WKÖ-Konferenz zeigt Unternehmen konkrete Anwendungsfelder künstlicher Intelligenz

Über 2400 Teilnehmer bei Online-Premiere der “Applied Artificial Intelligence Conference“ 2020

Wien (OTS) - Die bereits dritte Ausgabe der Applied Artificial Intelligence Conference (AAIC) findet heute, Montag, erstmals vollständig online statt. Auch dieses Jahr dreht sich wieder alles um reale Anwendungen von künstlicher Intelligenz in Unternehmen.

„Um den Unternehmerinnen und Unternehmern trotz Covid-19 eine Plattform für Geschäfte und zum Wissensaustausch zu bieten, haben wir uns dazu entschieden, die Konferenz virtuell durchzuführen. Dieses Beispiel zeigt stellvertretend, dass die aktuelle Krise ein starker Treiber von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz ist“, betont Mariana Kühnel, die stellvertretende Generalsekretärin der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), bei der Eröffnung.

B2B-Meetings und Unternehmer-Workshops im Mittelpunkt

Die Veranstaltung bringt Entwicklerinnen und Entwickler von KI-Lösungen mit Anwenderinnen und Anwendern aus sämtlichen Industriebereichen zusammen, vom EPU über KMU bis zu Großunternehmen.

Um auch bei der virtuellen Ausgabe der größten europäischen Konferenz zu Anwendungsfeldern künstlicher Intelligenz einen reibungslosen Austausch zwischen den Teilnehmern und Unternehmen zu ermöglichen, wurde eine Vernetzungsplattform für virtuelle B2B-Meetings geschaffen. Darüber hinaus bringen zahlreiche Workshops zur Implementierung von KI in der Unternehmensstrategie oder zu Themen wie „Emotion Detection“ einen tieferen Einblick in die Materie.

“Als wir die Konferenz vor drei Jahren ins Leben riefen, waren KI-Anwendungen außerhalb des IT- und Technologie-Sektors rar gesät. Der Fokus lag daher anfangs sehr stark am Aufzeigen von Anwendungsfällen. Mittlerweile hat sich der Schwerpunkt hin zum unternehmerischen Gesamtbild gedreht“, erzählt Clemens Wasner, Geschäftsführer des Vereins AI Austria und Mitinitiator der Konferenz.

Die AAIC findet am 11. Mai 2020 statt und wird in Kooperation von der AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der WKÖ, Enterprise Europe Network und AI Austria, einem unabhängigen Non-Profit, durchgeführt. Offizieller Medienpartner ist Springer Professional. Mehr Informationen zum Event unter https://bit.ly/3bhpYaN.
Videodownload und Einbindungsdetails
(PWK200/FS)

Rückfragen & Kontakt:

DMC – Data & Media Center
Wirtschaftskammer Österreich
T 05 90 900 – 4462
E DMC_PR@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0003