ANSCHOBER: „Alles Gute zum Muttertag" heißt 2020 auch verantwortungsvoll beim Besuch der Großeltern vorzugehen

Wien (OTS) - Gesundheitsminister Anschober: „Der morgige Muttertag wird ein wunderschöner Sonntag. Nach vielen Wochen der Anstrengung und des konsequenten Handelns in der Corona-Krise ist das wunderbare Wetter ein Geschenk für alle Menschen in Österreich. Es wurde der Bevölkerung in Österreich und insbesondere Frauen durch Doppel- und Mehrfachbelastung viel abverlangt. Jede und jeder Einzelne hat enorm viel dazu beigetragen, dass wir nun die ersten gesicherten Öffnungsschritte realisieren können und uns auf einem sehr guten Weg befinden. Ich appelliere aber auch heute an Eigenverantwortung und Vernunft. Wir dürfen uns nicht in falscher Sicherheit wiegen. Jetzt heißt es konsequent mit Geduld und Ausdauer den Weg fortzusetzen, der uns bisher die Erfolge gebracht hat. Ich wünsche allen Menschen in Österreich einen schönen Sonntag und Muttertag.“

Beim Besuch der Mütter und Großmütter appelliert Gesundheitsminister Anschober aber auch an das Verantwortungsgefühl der Besucherinnen und Besucher. Denn weiterhin ist die Beachtung der Hygieneregeln, die Einhaltung des Mindestabstandes und das Unterlassen eines Besuches bei Erkrankungssymptomen besonders wichtig. Auch der Besuch in Alten- und Pflegeheimen ist seit Anfang dieser Woche unter besonderen Schutzbestimmungen wieder möglich. Zu den entsprechenden Empfehlungen gehört etwa die rechtzeitige Terminvereinbarung, der Besuch in einer Begegnungszone (bei diesem wunderbaren Wetter wohl am besten im Freien), die Einhaltung des Mindestabstandes und das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Zu finden sind die konkreten Empfehlungen auf www.sozialministerium.at

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Mag.a (FH) Katharina Häckel-Schinkinger, MBA
Pressereferentin
+43-1-71100-862477
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0003