NEOS Wien/Ornig: Anstieg der Cyberkriminalität ist besorgniserregend

Auch in Wien ist Internetkriminalität stark gestiegen

Wien (OTS) - Bei der Bekanntgabe der Kriminalstatistik des letzten Jahres stach ein Bereich ganz besonders ins Auge: die Cyberkriminalität. Während die Zahl der Anzeigen insgesamt im Vergleich zum Vorjahr nur leicht gestiegen ist, hat die Internetkriminalität um fast 270% zugelegt. Ein Umstand, der im Zeitalter der Digitalisierung so nicht hingenommen werden kann. „Das Internet beeinflusst große Teile unseres Lebens. In Bezug darauf ist der heuer verzeichnete Anstieg der Internetkriminalität mehr als nur besorgniserregend. Das dürfen wir nicht einfach so hinnehmen! Es braucht hier dringend mehr Aufklärung, damit wir das Internet sowohl geschäftlich als auch privat nutzen können, ohne fürchten zu müssen, Opfer von Kriminalität zu werden“, so Markus Ornig, Sicherheitssprecher NEOS Wien.

Rückfragen & Kontakt:

Neos – Klub im Wiener Rathaus
Presse
+43 664 8491544
Barbara.Sirucek@neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKW0001