„Jetzt mehr Europa wagen?“ – Europäische Kommission intensiviert in der Europawoche Debatte über Zukunft der EU

Interaktive Livestream-Debatten und virtuelle Veranstaltungen anlässlich des Europatages und des 25. Jubiläums der EU-Mitgliedschaft Österreichs.

Wien (OTS) - „Europa, das sind wir alle. Und wir alle sind verantwortlich dafür, wie dieses Europa in Zukunft aussehen wird“, sagt Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich mit Blick auf den bevorstehenden Europatag am 9. Mai. Insbesondere die Überwindung der Corona-Krise bedarf einer gemeinsamen europäischen Antwort. „In einem Team der 27 lässt sich der wirtschaftliche Wiederaufbau leichter bewerkstelligen als im Alleingang“, ergänzt Selmayr. „Wir müssen jetzt die Weichen für ein starkes Europa stellen, das den Erwartungen der Menschen gerecht wird und sich auf der Weltbühne im Interesse seiner Bürgerinnen und Bürger behaupten kann.“

Das Jahr 2020 ist in mehrfacher Hinsicht ein Jubiläumsjahr: Österreich feiert heuer 25 Jahre Mitgliedschaft in der EU. Und die Erklärung des französischen Außenministers Robert Schuman, die den Grundstein für ein vereintes Europa gelegt hatte, liegt am 9. Mai genau 70 Jahre zurück. Heute wie damals muss Europa seine Kräfte bündeln, um den Wohlstand, Frieden und die demokratischen Werte für die Zukunft zu sichern. Vor diesem Hintergrund ist das Motto der Europawoche heuer „Jetzt mehr Europa wagen?“.

Am 9. Mai, dem Europatag, wollten die EU-Institutionen eigentlich eine Konferenz über die Zukunft Europas starten. Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine solche Konferenz in physischer Form derzeit natürlich nicht durchführbar. Doch die Corona-Pandemie führt gleichzeitig deutlich vor Augen, dass Europa nur im Miteinander und nicht im Gegeneinander erfolgreich sein kann. Deshalb ist jetzt der geeignete Anlass, um über die europäischen Wiederaufbaupläne für die Zeit nach der Corona-Pandemie eine breite öffentliche Diskussion - nun in digitaler Form - zu führen und dabei der Stimme der Bürgerinnen und Bürger besonderes Gewicht zu verleihen. Die Europawoche bietet die Gelegenheit, aus verschiedensten Blickwinkeln über das Europa der Zukunft zu diskutieren. Welche Wirtschafts- und Wettbewerbspolitik braucht Europa jetzt, um wieder auf die Beine zu kommen? Welche Bedeutung können und müssen dabei unsere Klimaziele haben? Sollten wir Europa in der Gesundheitspolitik stärken? Wie sozial kann und muss unser Kontinent in Zukunft werden? Und wie können wir gemeinsam dafür sorgen, dass unsere europäischen Werte, das Rechtsstaatsprinzip und der Wille zur grenzüberschreitenden Zusammenarbeit gerade in Krisenzeiten weiterhin Kompass unseres Handelns bleibt?

Vom 4. bis 10. Mai organisiert die Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich gemeinsam mit der Österreichischen Gesellschaft für Europapolitik und in enger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament täglich Veranstaltungen, die alle online verfolgt werden können. Auch in den Sozialen Medien bietet die Vertretung der Europäischen Kommission musikalische und kulturelle Formate an. Das gesamte Programm der Europawoche ist unter https://ec.europa.eu/austria/events/europe-day_de zu finden.

  • 04.05.2020 um 15:00 Uhr

Europa Club Live

Welchen Wiederaufbau braucht jetzt Europa?
Teilnehmer: Lukas Mandl (MdEP I ÖVP), Andreas Schieder (MdEP I SPÖ)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Martin Selmayr (Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/H2J01myHaeA

  • 04.05.2020

Eröffnung der digitalen Karikaturenausstellung der Wiener Zeitung

25 Jahre EU-Mitgliedschaft. Auf den Punkt gebracht.
Karikaturen des Karikaturisten Wolfgang Ammer, Wiener Zeitung
Veröffentlichungsplattform: Web

https://wienerzeitung.at/eu25/

Die Seite wird am Montag, 04.05.2020, um 00:01 Uhr online gestellt.

  • 05.05.2020 um 09:00 Uhr

Europa Club Live

Der Europäische Green Deal nach der Corona-Krise: jetzt obsolet oder wichtiger denn je?
Teilnehmer: Leonore Gewessler (BM I BMK), Georg Kapsch (Präsident I IV)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Martin Selmayr (Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/ven4APmVx_g

  • 05.05.2020 um 10:00 Uhr

Eröffnung des digitalen EU-Jugendkinos EU Green Deal

Inhalte: Dokumentarfilme mit Fokus auf die drei EU-Mitgliedstaaten, die in 2020 ihr 25-jähriges Jubiläum als Mitglieder der Europäischen Union feiern (Österreich, Schweden und Finnland); Unterrichtsmaterialien; Video-Statements; Präsentationen von jungen EntrepreneurInnen, Trailer und Bonus-Material

Veröffentlichungsplattform: Web

https://www.youth-cinema.eu/

  • 05.05.2020 um 11:00 Uhr

Europa Club Live

Eine stärkere europäische Gesundheitspolitik nach der COVID-19-Pandemie?
Teilnehmer: Dr Andrea Ammon (Direktorin I ECDC), Claudia Gamon (MdEP I NEOS)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Martin Selmayr (Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube, Facebook

https://youtu.be/e0Z1rog6TWo

  • 06.05.2020 um 10:00 Uhr

Europa liegt mitten in Wien. Eine wichtige Wegweisung

Feierliche Einweihung der neuen Wegweisung zum Haus der Europäischen Union mit Bürgermeister Michael Ludwig, Vizepräsident des Europäischen Parlaments Othmar Karas und Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

Veröffentlichungsplattform: Web

https://www.ots.at/redirect/ec.europa.eu29

  • 06.05.2020 um 11:00 Uhr

Europa erlesen. Europa erleben.

Lesung mit Julya Rabinowich (Schriftstellerin | Autorin)

Veröffentlichungsplattform: Web

https://youtu.be/X505grLb39A

  • 07.05.2020 um 11:00 Uhr

Jetzt mehr Europa wagen!

Europatags-Festakt
anlässlich 25 Jahre Österreich in der EU und zur Zukunft Europas
mit Bundespräsident Alexander Van der Bellen
auf Einladung der Vertreter der EU-Institutionen und -Einrichtungen in Wien

Eröffnungsworte: Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich

Schlussworte: Othmar Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/INUvO7kczAs

  • 07.05.2020 um 15:00 Uhr

Europa Club Live

Wie Europa jetzt gemeinsam Arbeitsplätze sichern kann
Teilnehmer: Nicolas Schmit (EU-Kommissar I Beschäftigung und soziale Rechte, Wolfgang Katzian (Präsident I ÖGB)
Moderation: Walter Hämmerle (Chefredakteur I Wiener Zeitung)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/RCM9ZIufuuM

  • 07.05.2020 um 18:00 Uhr

We lift EU up, Live Jam

Live gestreamter Online-Gig zum Mitmachen, Featuring: Nini Tsiklauri und Paenda

Veröffentlichungsplattform: Instagram

https://www.instagram.com/eukommission_at/

  • 08.05.2020 um 11:00 Uhr

Europa Club Live

Ist der Rechtsstaat in Europa in Gefahr?
Teilnehmer: Alma Zadic (BM für Justiz), Evelyn Regner (MdEP I SPÖ)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Wolfgang Bogensberger (stellvertretender Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/JJ2eBaxFkPw

  • 08.05.2020 um 18:00 Uhr

We lift EU up, Live Jam

Live gestreamter Online-Gig zum Mitmachen, Featuring: Nini Tsiklauri und David Bonk (Zorkk)

Veröffentlichungsplattform: Instagram

https://www.instagram.com/eukommission_at/

  • 09.05.2020 um 09:30 Uhr

Europa Club Live

Europafrühstück: Zerbricht Europa oder geht es gestärkt aus der Corona-Krise hervor?
Teilnehmer: Ulrike Guérot (Professorin Donau-Universität Krems | Gründerin European Democracy Lab), Sonja Puntscher-Riekmann (Professorin | Salzburg Centre of European Union Studies)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Martin Selmayr (Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/tufMfaWYbI

  • 09.05.2020 um 18:00 Uhr

Europa: DIALOG mit EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn

Veröffentlichungsplattform: OKTO TV

https://www.okto.tv/de/sendung/europadialog

  • 10.05.2020 um 11:00 Uhr

Europa Club Live, Pressematinée

Europas Zukunft: Spielball der Weltmächte oder souveräner Akteur?
Teilnehmer: Europa-Korrespondenten Thomas Mayer (Der Standard), Oliver Grimm (Die Presse), Ingrid Steiner-Gashi (Kurier)
Moderation: Paul Schmidt (Generalsekretär I ÖGfE), Martin Selmayr (Leiter I Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich)

Veröffentlichungsplattform: Youtube und Facebook

https://youtu.be/ThhU9GBsO3I

Rückfragen & Kontakt:

Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich
Sabine Berger
Pressesprecherin
+43 1 51618 324 +43 676 606 2132
Sabine.Berger@ec.europa.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUK0001