WLB: Kassen in Wien und Baden ab 4. Mai wieder offen

Wien (OTS) - Nach den von der Bundesregierung beschlossenen Lockerungen der Corona-Beschränkungen öffnen auch die Wiener Lokalbahnen mit Montag, den 4. Mai die beiden Kassen bei der Oper in Wien und am Josefsplatz in Baden. Beide Anlaufstellen waren seit Ende März wegen der Coronakrise geschlossen, der Ticketkauf war aber weiterhin kontaktlos über die easymobil-App und den Online-Ticketshop (tickets.wlb.at) sowie direkt über die Automaten in den Haltestellen und Zügen möglich. Ab Anfang Mai können Fahrgäste zu eingeschränkten Öffnungszeiten auch wieder in den Kassen ihre Tickets kaufen: Montag bis Freitag von 8:00 bis 12:00 Uhr.

Die WLB bittet ihre KundInnen auch beim Ticketkauf in den Kassen einen mitgebrachten Mund-Nasen-Schutz zu tragen und auf den Sicherheitsabstand von mindestens einem Meter zu achten. Falls möglich, sollen Fahrscheine bargeldlos bezahlt werden. Auch die MitarbeiterInnen der Kassen sind selbst mit der notwendigen Sicherheitsausrüstung, wie wiederverwendbaren Masken, Handschuhen und Desinfektionsmittel ausgestattet.

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmenskommunikation
Wiener Lokalbahnen GmbH
Tel.: (01) 90444 – 53021
presse@wlb.at
www.wlb.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WSP0001